Blutspenden in der Halle Hackenberg

-AWe- „In den vergangenen Monaten ist es mit vereinten Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven zu garantieren“, erklärt Stephan David Küpper, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienst West. In Remscheid findet der nächste Blutspendetermin am Montag, 1. Februar, von 14.30 - 19.30 Uhr in der Sporthalle Hackenberg, Hackenberger Straße 107, statt. Das DRK weist daraufhin hin, dass es in der Impfphase weiter wichtig ist, Blut zu spenden. Auf allen Blutspendeterminen werden die Corona-Schutzmaßnahmen umgesetzt. Dazu gehört das Tragen einer MNS-Maske. „Das Gesundheitssystem kann nicht funktionieren, wenn keine Blutkonserven zur Verfügung stehen. Dieser selbstlose Einsatz dient der ganzen Gesellschaft“, meint Küpper. Um in Corona-Zeiten Warteschlangen an der Halle zu vermeiden, bittet der DRK-Blutspendedienst alle, die spenden möchten, sich vorab über die kostenlose DRK-Blutspende-App, die Website spenderservice.net oder folgenden Link

https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/40156332 eine Zeit zu reservieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare