VHS bietet drei Qigong-Kurse an

-ma- Den Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen und damit positiv auf die Gesundheit zu wirken, das kann mit der chinesischen Bewegungslehre Qigong erreicht werden. Die Volkshochschule Remscheid bietet gleich drei Qigong-Kurse an. „Mehr Lebenskraft mit Qigong“ heißt eine Veranstaltung, die am Dienstag, 11. August, im Ämterhaus beginnt und 15 Mal immer um 11.15 Uhr stattfindet. Die Kursgebühr beträgt 73,75 Euro. Kursleiterin ist Andrea Knorr. „Mit Qigong die eigene Mitte entdecken“ ist das Thema eines Workshops, den Andrea Knorr am Samstag, 22. August, von 10 bis 13 Uhr ebenfalls im Ämterhaus anbietet. Hier kostet die Teilnahme 14 Euro. Aus hygienischen Gründen ist das Umziehen vor Ort vor und nach den Kursen derzeit coronabedingt nicht möglich. Deshalb sollten die Teilnehmer bereits in bequemer Kleidung zu den Kursen kommen. Außerdem bietet die Qigong-Lehrerin auch einen Online-Kurs an. Er ist überschrieben mit „Qigong am Arbeitsplatz - Raus aus dem Mittagstief in 30 Minuten“. Der Kurs findet ab Mittwoch, 12. August, dreimal statt und dauert jeweils 30 Minuten. Das Besondere: Die Teilnehmer können am Arbeitsplatz mitmachen. Die Gebühr beträgt 10 Euro. Nähere Auskünfte zur Anmeldung erteilt die Geschäftsstelle des Kommunalen Bildungszentrums der Stadt Remscheid, Abteilung Weiterbildung (VHS), Scharffstraße 4-6, unter Tel. (0 21 91) 16 27 86 oder auf der Homepage.

www.vhs.remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Lena Drabits zaubert Kunstwerke auf den Babybauch
Lena Drabits zaubert Kunstwerke auf den Babybauch
Lena Drabits zaubert Kunstwerke auf den Babybauch
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare