Bezirksbürgermeister dankt Anwohnerin

Hasten -böh- Gute Nachrichten aus Hasten: Für den Bau des dortigen Spielplatzes Holz sind in dieser Woche weitere Spenden eingegangen. Die erforderlichen 5000 Euro werden damit deutlich überschritten.

Neben der BMX-Anlage und dem Bolzplatz nahe der kleinen Hofschaft am Ende der Unterhölterfelder Straße soll voraussichtlich noch in diesem Jahr ein Kinderspielplatz entstehen. Ein Achtel der Baukosten von knapp 40 000 Euro stammt aus privaten Spenden. Anwohnerin Jennifer Dogan hat sich erheblich für das Projekt starkgemacht. „Vielen Dank für den Einsatz“, erklärt Otto Mähler in Richtung der zweifachen Mutter. Der SPD-Bezirksbürgermeister von Alt-Remscheid kündigt an, eine würdige Eröffnung des Spielplatzes in die Wege leiten zu wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare