Beste Nachwuchsreporter werden per Video gekürt

Schülerzeitungswettbewerb fand statt

-sith- Die Sieger des Schülerzeitungswettbewerbs der rheinischen Sparkassen und der Tageszeitungen stehen fest. Knapp 100 Redaktionen haben teilgenommen. Nominiert sind im Hauptwettbewerb die Zeitungen „Altenteich“ aus Düren, „Denkpause“ aus Kevelaer, „GymWue Times“ aus Würselen, „Lologramm“ der Lore-Lorentz-Schule aus Düsseldorf und „Schulgeflüster“ aus Duisburg. Auch für die Grundschul-, Förderschul- und Online-Zeitungen werden Preise vergeben. Aus dem Bergischen Land waren das August-Dicke-Gymnasium und das Gymnasium Schwertstraße (beide Solingen) sowie das Städtische Gymnasium Wermelskirchen dabei. Insgesamt werden Preise im Wert von 15 000 Euro vergeben.

Die Preisverleihung kann nicht wie gewohnt stattfinden. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer und Michael Breuer, Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, werden die Ehrung per Videobotschaft vornehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an

Kommentare