Bergischer Klassiker mit Himbeermark

Bollebäuskes sind beliebt

Bergisches Land Bollebäuskes gehören zu den bergischen Küchenklassikern. Die in Fett ausgebackenen sind nicht nur beliebt auf Kaffeetafeln. Es gibt sie auch auf vielen Volks- und Heimatfesten.

Zutaten für die Bollebäuskes (30 Stück): 125 ml lauwarme Milch, 250 g Weizenmehl, 2–3 Eier, 1 Prise Salz, 1 gestrichener EL Zucker, 20 g Hefe, 2 EL saure Sahne, etwas abgeriebene Zitronenschale oder Rum, Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken

Für das Himbeermark: 250 g frische oder tiefgekühlte Himbeeren, einige Spritzer Zitronensaft und Zucker

Zubereitung: Zuerst aus einem Teil des Mehls, sowie dem Zucker, der Hefe und der lauwarmen Milch einen Hefe-Vorteig ansetzen, der eine gute halbe Stunde gehen muss. Daraufhin die restlichen Zutaten hinzu mischen und den Teig erneut einige Zeit gehen lassen, bis sich sich dessen Volumen nahezu verdoppelt hat. In die Vertiefungen einer speziellen Augenpfanne das Öl etwa einen Zentimeter hoch einfüllen oder mit der entsprechenden Menge Butterschmalz versehen. Sobald das Fett heiß geworden ist, kann der Teig portionsweise mit einem Löffel in die Mulden gesetzt werden. Von beiden Seiten goldbraun ausbacken lassen. Je nach Bedarf auch weiteres Fett hinzugeben. Wenn keine Augenpfanne zur Verfügung steht, kann der Teig auch schwimmend in Fett ausgebacken werden.    Noch warm mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren. Für das Himbeermark die Früchte in einem hohen Gefäß pürieren und entsprechend mit Zitronensaft und Zucker abschmecken. Je nach Belieben kann das Himbeermark durch ein Sieb gestrichen werden. Aus: Ira Schneider, „Bergische Küchenklassiker – Von Pfannenwatz bis Butterplatz“

www.bergisch-bestes.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf

Kommentare