Neuer Vorstand

IG Bergisch Born: Termine für die nächsten Aktionen stehen

Der neu gewählte Vorstand mit (v. l.) Monika Braun (Beisitzerin), Melanie Monßen (Vorsitzende), Viola Meike (Geschäftsführerin), Rainer Höhfeld (Beisitzer), Klaus Menningen (Beisitzer), Matthias Löhr (Kassierer). Foto: Peter Klohs
+
Der neu gewählte Vorstand mit (v. l.) Monika Braun (Beisitzerin), Melanie Monßen (Vorsitzende), Viola Meike (Geschäftsführerin), Rainer Höhfeld (Beisitzer), Klaus Menningen (Beisitzer), Matthias Löhr (Kassierer).

Interessengemeinschaft traf sich zur Mitgliederversammlung. Termine für Martinszug, Weihnachtsbäume und Brückengeburtstag stehen. Vorsitzende wurde wiedergewählt.

Von Peter Klohs

Remscheid. Vor mehr als 52 Jahren wurde die Interessengemeinschaft Bergisch Born (IGBB) gegründet. Zur Zeit sind 142 Mitglieder im Verein aktiv. Nach einem Jahr, in dem nicht viele gemeinsame Aktivitäten möglich waren, fand die Mitgliedsversammlung mit Vorstandswahlen nun im Saal der evangelischen Gemeinde in Präsenz statt. Die Vorsitzende Melanie Monßen freute sich, rund 40 Mitglieder begrüßen zu dürfen. „Wir können wieder zusammenkommen“, rief sie der Versammlung zu.

Nach dem Abarbeiten der Tagesordnung wurden neun Vereinsmitglieder, von denen zwei in der Sitzung anwesend waren, für ihre mehr als 25-jährige Treue zur IGBB geehrt.

Der Geschäftsbericht des Vorstandes fiel gemäßigt optimistisch aus. Melanie Monßen erwähnte, dass zahlreiche geplante Veranstaltungen nicht hatten stattfinden können (zum Beispiel der Neujahrsempfang und das Trassenfest), andere Aktionen, wie das Saubermachen in Bergisch Born und das Aufstellen der Borner Weihnachtsbäume, aber trotz Corona nicht abgesagt werden mussten.

Martinszug in Bergisch Born am 5. November

Die aktuellen Pläne des Vereins umfassen den diesjährigen Martinszug am 5. November, die Weihnachtsbäume sollen am 20. November aufgestellt werden, den Brückengeburtstag wollen die Bergisch Borner am 8. Februar 2022 feiern und die Aktion Picobello Bergisch Born ist ebenfalls für das Frühjahr vorgesehen. Ob der Bürgerdialog mit dem Oberbürgermeister und der Neujahrsempfang stattfinden können, ist noch nicht entschieden.

Zentraler Punkt der Versammlung war die Neuwahl des kompletten Vorstands. Da Kassierin Petra Bosbach nicht mehr antrat und außerdem ein neuer Beisitzer integriert werden sollte, besteht der aktuelle Vorstand aus sechs Mitstreitern. Sie alle wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt oder neu hinein gewählt.

IGBB: Das ist der neue Vorstand

Die Führungsriege sieht wie folgt aus: Vorsitzende bleibt Melanie Monßen, als Geschäftsführerin ist Viola Meike weiterhin im Amt, Kassierer ist nun Matthias Löhr. Als Beisitzer bleiben Monika Braun sowie Rainer Höhfeld dem Vorstand erhalten. Als neuer Beisitzer, der außerdem für die politischen Angelegenheiten des Vereins zuständig ist, wurde Klaus Menningen berufen. Die ausgeschiedene Petra Bosbach ist nun als Kassenprüferin tätig. Nach exakt 60 Minuten endete die sehr gut organisierte Versammlung.

Neu aus Lennep: Die Beleuchtung der Lenneper Kirche ist ein Sanierungsfall

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus

Kommentare