Marienstraße

Benannt nach Maria Jarres

+
Die Verbindungsstraße zwischen Allee- und Brüderstraße taucht erstmals im Adressbuch von 1891 auf.

Die Verbindungsstraße zwischen Allee- und Brüderstraße taucht erstmals im Adressbuch von 1891 auf.

Damals noch unbebaut, wie Sarah Baldy im Stadtarchiv recherchierte. 1896 werden vier Häuser aufgeführt. 1910 wurde die Straße erweitert. Benannt wurde die Straße laut Remscheider Adressbuch von 1970 nach Maria Jarres, der Besitzerin der Grundstücke im Anfangsbereich der Marienstraße.

Und tatsächlich gehörten die Grundstücke in diesem Bereich laut Flurplan von 1910 der „Witwe Friedrich Wilhelm Jarres“. Friedrich Wilhelm hatte aber keine Marie oder Maria geheiratet, sondern Rudolphine Herbertz. Rudolphine stirbt mit hochbetagten 93 Jahren am 14. Oktober 1922 in Remscheid. Ihr Vorname schließt sie als Namensgeberin der Straße aus. Ihr einziges Kind, der Kaufmann Rudolf Jarres, der später auch Eigentümer der besagten Grundstücke wurde, heiratete am 23. April 1872 Maria Victoria Emilie Busch, Rufname: Maria.

Sie wird mit großer Wahrscheinlichkeit die Namensgeberin der Straße gewesen sein, vermutet Sarah Baldy. Maria Jarres und ihr Mann Rudolf bekamen sechs Kinder. Einer ihrer Söhne, Karl Jarres, wurde 1910 zum Bürgermeister Remscheids gewählt. Zu seinen Ehren benannte man den Karl-Jarres-Platz. Während des Zweiten Weltkrieges diente Karl Jarres der Stadt Duisburg als Bürgermeister. Auch dort benannte man eine Straße nach ihm. -AWe-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare