Debatte in Lennep

CDU beklagt Zustand des Kirmesplatzes

Die Lenneper CDU fordert, dass „Missstände“ auf Kirmesplatz und am Röntgen-Stadion behoben werden müssten.

Diese seien in einem desolaten Zustand, kritisiert Markus Kötter, Sprecher der Christdemokraten in der Bezirksvertretung Lennep, mit Blick auf den schlammigen Untergrund. Dies könne nicht so bleiben, bis das Designer Outlet Center auf den Grundstücken realisiert wird.

Für die Dauer der Übergangszeit bis zum Bau des DOC müsse die zentrale Ortslage Lenneps in einen angemessenen Zustand versetzt und gehalten werden. Zudem solle die Stadtverwaltung die laufenden Unterhaltungskosten darstellen und prüfen, wie die weitere Nutzung des Kirmesplatzes für Veranstaltungen im Zwischenzeitraum möglich ist.

In den vergangenen Jahren diente die Robert-Schumacher-Straße am Lenneper Bahnhof als Schauplatz von Volksfesten, was immer wieder für Debatten in der Vereinswelt gesorgt hatte. Zum Thema wird der Vorstoß der CDU bei der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Lennep am kommenden Donnerstag, 11. Februar, ab 17.30 Uhr im Remscheider Rathaus. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich

Kommentare