RGA-Adventskalender

Am 18. bekam die Stadt ihr Wappen

+
  • Axel Richter
    VonAxel Richter
    schließen

Heute öffnen wir das Türchen mit der Nummer 18.

Spätestens mit der Löwenparade 2014 zur Feier der Großstadtwerdung Remscheids vor damals 85 Jahren erlebte der Löwe als Maskottchen eine Renaissance. Dabei hatten die Großkatzen, die in einem Umzug durch die Innenstadt gefahren wurden und heute noch an vielen Straßen stehen, mit dem Wappentier der Remscheider nichts zu tun.

Am 18. Februar 1854 legte König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen das Stadtwappen von Remscheid durch eine Kabinettsorder fest. Das in Weiß und Blau geteilte Wappen zeigt oben einen zweischwänzigen, blaubewehrten und blaubezungten roten Löwen, der nach rechts blickt. Darunter steht eine silberne Sichel mit braunem Griff.

Der Löwe ist das Wappentier der Grafen beziehungsweise Herzöge von Berg. Die Sichel steht für die Werkzeugindustrie Remscheids. Damit nahm Bürgermeister Abraham Hering (1785 - 1853), auf dessen Anregung das Wappen zurückgeht, Bezug auf ein Gerichtssiegel aus dem Jahr 1566.

Spätere Chroniken skizzieren Hering als Mann der Moral. Und damit als einen, der anders war als jene, auf die der Löwe zurückgeht, der heute auf dem Rathausplatz steht und oft fälschlicherweise für den Remscheider Löwen gehalten wird. Die Nazis enthüllten das steinerne Standbild am 1. Mai 1939. Mehr als 27 000 Remscheider waren damals vor dem Rathaus angetreten. Niemals kamen danach mehr Menschen dort zusammen. -ric-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige

Kommentare