Werkzeugmuseum

„Beitel – scharf & geschlagen“ endet

Die Sonderausstellung „Beitel scharf & geschlagen“.
+
Die Sonderausstellung „Beitel scharf & geschlagen“.

Noch läuft die Sonderausstellung „Beitel – scharf & geschlagen“ im Deutschen Werkzeugmuseum.

Remscheid. Bis einschließlich Januar 2023 können Holzbearbeitungswerkzeuge erkundet und sogar ausprobiert werden. Außerdem gibt es viel Wissenswertes zu ihrer Entwicklung zu erfahren, beispielsweise was die Herstellerkennzeichen bedeuten. Außer am 24. und 25. Dezember, sowie 31. Dezember und 1. Januar hat das Deutsche Werkzeugmuseum täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Am letzten Ausstellungstag, dem 8. Januar 2023, gibt es Highlights: Von 15 bis 17 Uhr bietet Alexa Schmitt-Kammer von Werkzeughersteller Kirschen-Schmitt einen spannenden Einblick in die mehr als 160 Jahre währende Firmengeschichte, Tischlermeister Oliver Möller erläutert, wie Beitel geschärft und fachgerecht genutzt werden und Dr. Andreas Wallbrecht bietet eine letzte Führung durch die Ausstellung an. Dazu gibt es Riesenwaffeln, Kaffee und Tee. Dann wird die nächste Sonderausstellung vorbereitet und ab 10. März im Museum zu sehen sein. Titel: „Nahtlos Fahrradfahren! Diamant-Rahmen durch Mannesmann!“ -mj-

werkzeugmuseum.org

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo

Kommentare