Meine erste Platte

Beim ihm läuft auch der Plattenspieler

Arnd Bader war schon als Jugendlicher Bruce-Springteen-Fan. Foto: Uwe Rapp
+
Arnd Bader war schon als Jugendlicher Bruce-Springteen-Fan.

Für Arnd Bader gehört Sport und Musik seit seiner Kindheit zum Alltag.

Von Uwe Rapp

Remscheid. Heute bin ich mit Arnd Bader (54) verabredet. Wie ich von ihm gehört habe, läuft nicht nur seine Frau Maria und die Söhne Joshua und Noah, sondern auch der Schallplattenspieler im Hause Bader. Um 9 Uhr treffe ich bei Baders auf einen Kaffee ein. Arnd hat um diese Zeit schon ein paar Kilometer im Wasser hinter sich und sitzt entspannt am Küchentisch. „Da ich ja mittlerweile sehr aktiv Swim-Run mache, gehört natürlich neben dem Lauftraining auch Schwimmen dazu. Das ist morgens ein guter Start in den Tag“, sagt Arnd Bader. Was natürlich auch nahe liegt, da er schon mit zehn Jahren Stadtmeister im Rückenschwimmen war und in einer Schwimmerfamilie groß geworden ist. Mutter und Vater waren aktiv beim RSV, und Arnd ist jetzt nach über 50 Jahren Vereinszugehörigkeit vom Beitrag befreit.

„Mit 13 Jahren habe ich mir zwei Platten von Bruce Springsteen gekauft.“
Arnd Bader

„Schwimmen und Musik lagen bei uns in der Familie. Mein Vater spielte Klavier und Banjo und hörte viel Country und Skiffle-Musik, aber auch Klassik. Ich habe ihm dann mal eine Dubliners Platte geschenkt. Seitdem war er auch Irish-Folk-Fan. Meine erste Schallplatte war von Elvis Presley ¸Elvis Forever‘ 1976. Ich war und bin es auch heute noch Fan von Filmen aus den 50er und 60er Jahren mit James Dean, Paul Newman und Elvis Presley“, erzählt mir Arnd.

Seine erste selbst gekaufte LP war auch wieder Elvis Presley „The Early Years“. „Mit 13 habe ich mir zwei Platten von Bruce Springsteen gekauft ¸Greetings from Asbury Park N.Y.‘ und ¸Born to Run‘ und seitdem bin ich absoluter Bruce-Springsteen-Fan. Live ist Bruce Springsteen immer ein Ereignis. Mit meinem Vater habe ich ihn 2007 in Köln gesehen, als er auf der Bob Seeger Session Tour in Deutschland war. Ein großartiges Konzert“, sagt Arnd Bader. „1978 kam das erste Police ¸Outlandos d‘Amour‘ auf den Markt, und seit damals bin ich auch Police- und natürlich Sting-Fan. Bei Sting finde ich gut, dass er alle Musikrichtungen abdeckt von Rock über Jazz bis hin zur Folkmusik, und dass der sich hier und da auch politisch äußert. Zwei wirklich gute Bands aus den 80er Jahren sind für mich auch die Pogues mit ihren Alben ¸Rum, Sodomy & The Lash‘ und ¸If i Should Fall From Grace With God‘. Folk der 80er mit einem Schuss Rock und Anarchie“, erzählt Arnd Bader. „Die zweite Band sind die Waterboys, ein britische Folk Rock Band , die mit zwei wirklich guten Alben ¸This is the Sea‘ und ¸Fisherman‘s Blues‘ in den 80ern erfolgreich waren, und die ich mir noch heute gerne anhöre.“

Der Plattenspieler, der im Wohnzimmer steht, wird auch noch benutzt, um mal alte Schallplatten zu hören. Aber auch bei Baders ist der Streamingdienst Spotify vorhanden. „Das ist halt sehr praktisch und man entdeckt auch mal neue Musik, zum Beispiel Mumford & Sons, die auch eine britische Folk Rock Band sind, aber der jüngeren Generation. Ihre beiden Alben ¸Sigh no More‘ und ¸Babel‘ sollte man sich auf jeden Fall mal anhören“, empfiehlt Arnd Bader.

Wer also demnächst bei seinen herbstlichen Waldspaziergängen Arnd Bader an sich vorbeirennen sieht, dann hat dieser auch schon mal Kopfhörer in seinen Ohren. „Das kommt schon mal vor, aber in erster Linie laufe ich mit der Musik der Natur“, sagt Arnd Bader, dessen Lebensmotto frei nach Bruce Springsteen lautet „Born to Run“. Zwei Tipps hat er noch: Tiemo Hauer und Tom Odell.

Gastautor

Wer in Remscheid seine erste Schallplatte erstanden hat, der hat das mit großer Wahrscheinlichkeit bei Uwe Rapp getan. Der 65-Jährige verkaufte einst Musik im legendären Plattenladen Zack Zack. Heute legt er als Kult-DJ auf Partys und dienstags um 20 Uhr auf mvradio.de auf. Für unsere RGA-Serie „Meine erste Platte“ haben wir Uwe Rapp als Gastautor gewonnen. Er unterhält sich mit Remscheidern über ihre erste Platte.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare