18. Dezember

Beim Anblick des Weihnachtsdorfs ist die Gewohnheit verflogen

RGA-Redakteur Tristan Krämer auf dem Alten Markt. Foto: Andrea Suntrop
+
RGA-Redakteur Tristan Krämer auf dem Alten Markt.
  • Tristan Krämer
    VonTristan Krämer
    schließen

Die Lenneper Altstadt mit der beleuchteten Stadtkirche bietet zu jeder Jahreszeit eine tolle Kulisse. Kurz vor dem Fest wird das besonders deutlich.

Von Tristan Krämer

Für Touristen strahlen der Eiffelturm in Paris oder der Big Ben in London einen besonderen Zauber aus. Sie sind beliebtes Fotomotiv und bringen den Betrachter immer wieder zum Staunen. Ob aber auch die Einwohner von Paris tagtäglich vor „ihrem“ Eiffelturm oder die Londoner vor „ihrem“ Big Ben stehen bleiben und den Anblick genießen? Wohl eher nicht.

Selbst bei weltbekannten Gebäuden wie diesen schleicht sich irgendwann die Gewohnheit ein. Bei der Lenneper Altstadt und der beleuchteten Stadtkirche ist das nicht anders. Sie bieten zu jeder Jahreszeit und zu jedem Fest eine tolle Kulisse. Egal, ob zum Weinfest im Sommer oder – wie am vergangenen Wochenende – zum Weihnachtstreff.

Manchmal hilft der Blick von außen

Um sich wieder bewusstzumachen, welche Schönheit da vor der eigenen Haustür liegt, hilft manchmal ein Blick von außen. Der bot sich am Freitag auf dem Weg zum Alten Markt. Da wurde das Gespräch mit der Kollegin aus Solingen abrupt von selbiger unterbrochen. „Hach, hier ist es aber schön!“, stellte sie, angetan von den Gässchen der Altstadt, fest.

Und sie hat Recht. Das wird jetzt in der Vorweihnachtszeit mehr denn je deutlich. Das Schwarz der Schiefer, das Weiß der Fenster, das Grün der Schlagläden, die windschiefen Fachwerkdächer und die kleinen Türen – all das macht die Lenneper Altstadt schon für sich zu einem Weihnachtsdorf.

Und wenn beim Gang in Richtung Marktplatz schließlich die beleuchtete Stadtkirche über den Häuserspitzen aufragt, ist jede Gewohnheit und jede Selbstverständlichkeit dieses Anblicks verflogen – dann ist die romantische Kulisse perfekt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erich Merken ist schon seit 50 Jahren beim Weihnachtstreff dabei
Erich Merken ist schon seit 50 Jahren beim Weihnachtstreff dabei
Erich Merken ist schon seit 50 Jahren beim Weihnachtstreff dabei
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Grüne Damen laden zur Plauderecke in Bücherei ein
Grüne Damen laden zur Plauderecke in Bücherei ein
Grüne Damen laden zur Plauderecke in Bücherei ein

Kommentare