Baumschnitt auf der Allee geht schneller als geplant voran

+

-wey- Sehr viel schneller als geplant geht der Baumschnitt an den 74 Platanen in der Fußgängerzone der Alleestraße voran. Rund vier Wochen waren dafür angekündigt worden, nach nicht einmal zwei ist das von den Technischen Betrieben (TBR) beauftragte Spezialunternehmen aus dem märkischen Halver aber fast schon fertig. Hilfreich ist dabei sicherlich auch, dass auf der Allee derzeit weniger los ist und sich die Arbeiter nahezu frei bewegen können. Alle paar Jahre wird der Zuwachs der Bäume entfernt, um „ein den örtlichen Gegebenheiten angepasstes Kronenvolumen zu erreichen“, wie es von der Stadt heißt. Dabei kommen statt lauter Sägen übrigens pneumatischen Astscheren zum Einsatz, die kaum noch ein Geräusch machen. Die Äste werden auch nicht vor Ort auf der Alleestraße geschreddert, sondern zu einem Container auf dem Schützenplatz transportiert, wo sich die TBR um die Verwertung kümmern. Foto: Roland Keusch

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare