Konzert

Basta sorgt noch einmal für Lacher

In der Lenneper Klosterkirche gab die beliebte Band Basta eines ihrer letzten Konzerte.
+
In der Lenneper Klosterkirche gab die beliebte Band Basta eines ihrer letzten Konzerte.

A-cappella-Band in der Klosterkirche.

Von Lena Spataro

Remscheid. „Eure liebsten Lieder“ heißt das aktuelle Album der A-cappella-Band Basta. Und diese Lieder präsentierte die Gesangsgruppe am Mittwochabend in der gut gefüllten Lenneper Klosterkirche. Das Konzert musste pandemiebedingt verschoben werden, daher war die Band umso glücklicher über die zahlreichen Gesichter im Publikum. Insgesamt wurden für das Konzert rund 150 Karten verkauft. „Das ist ein sehr erfolgreicher Abend für uns“, berichtete Ulrike Brieske, ehrenamtliche Helferin des Kulturzentrums.

„Wir haben uns so auf den Abend gefreut“, sagte Sänger William Wahl, als er mit Arndt Schmöle, Werner Adelmann und Mirko Schelske die Bühne betrat. Das ehemals fünfte Mitglied René Overmann musste krankheitsbedingt schon im letzten Jahr aus der Band austreten.

Die Reaktionen der Zuhörerschaft sprachen für sich. Jedes Lied wurde mit einer kleinen Einleitung angekündigt und entführte das Publikum in humorvolle Geschichten, die sie zum Lachen und Applaudieren brachten. Die Band zählt zu den beliebtesten A-cappella-Gruppen Deutschlands und sorgt mit ihren musikalischen Anekdoten regelmäßig für volle Konzertsäle im ganzen Land.

Nach der Tour wird die A-cappella-Gruppe nur noch ihre jährlichen Weihnachtskonzerte im Gloria-Theater in Köln spielen und sich dann nach mehr als 20 gemeinsamen Jahren auflösen. „Wir wollen aufhören, wenn es am schönsten ist“, ist das Motto der Band. In der Lenneper Klosterkirche können Musik-begeisterte allerdings bald auch noch William Wahls Soloprogramm erleben. Ein genauer Termin wird noch bekanntgegeben. Einen kleinen Vorgeschmack gab es bereits am Mittwoch.

Das zehnte Album von Basta ist also das letzte und auch deshalb außergewöhnlich, weil es in Interaktion mit den Fans entstanden ist. In den vergangenen Wochen konnten diese auf der Basta-Webseite und in den sozialen Netzwerken für ihre liebsten Lieder abstimmen, von denen es einige auf das Album geschafft haben – und natürlich auf die Bühne in Lennep.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
A1 bei Remscheid nach Unfall wieder frei
A1 bei Remscheid nach Unfall wieder frei
A1 bei Remscheid nach Unfall wieder frei
Gelbe Tonnen sollen Säcke ersetzen
Gelbe Tonnen sollen Säcke ersetzen
Gelbe Tonnen sollen Säcke ersetzen
Drogerie und Markt beim Aldi im Südbezirk: „Weg wird steinig“
Drogerie und Markt beim Aldi im Südbezirk: „Weg wird steinig“
Drogerie und Markt beim Aldi im Südbezirk: „Weg wird steinig“

Kommentare