Live-Band

Band punktet beim Publikum mit rockigen Tönen

Die Band VorGruppe trat auf der Altstadt-Bühne beim Lenneper Sommer auf.
+
Die Band VorGruppe trat auf der Altstadt-Bühne beim Lenneper Sommer auf.

Kirchenwirt war beim Lenneper Sommer Gastgeber und veranstaltete Konzert auf dem Alten Markt.

Von Dela Kirchner

Remscheid. Nächste Runde beim Lenneper Sommer: Mehrere Hundert Menschen wippten am Samstagabend im Takt zu den rockigen Klängen der Band VorGruppe. Präsentiert wurde die Liveband von der Gaststätte Kirchenwirt. Das urige Lenneper Wohnzimmer wurde am Samstagabend kurzerhand auf den Alten Markt verlegt, Bierwagen inklusive.

Fröhliches Gelächter, Stimmengewirr und Musik waren schon von Weitem zu hören und freie Sitzplätze vor den Restaurants auf dem Alten Markt Mangelware. Vor der Bühne und rund um den Bierstand standen die Menschen dicht an dicht und genossen den Sommerabend – endlich wieder in Gesellschaft.

So auch Alexander und Melanie Heinrich, die aus Radevormwald in den historischen Stadtkern gekommen waren: „Die Lenneper Altstadt hat einfach Flair, man kann zusätzlich lecker essen und umsonst draußen Livemusik genießen – was will man mehr?“ Und der Sound war offenbar ganz nach ihrem Geschmack: „Wir sind total begeistert, dass es im Rahmen des Lenneper Sommers zur Abwechslung auch mal deutlich härtere Klänge gibt als bei den üblichen Coverbands“, erklärten sie mit Blick auf die Veranstaltungsreihe, die noch bis zum Altstadtfest Anfang September über die Bühne geht.

Nach der Eröffnung der Rocknacht durch die B.A.D. AC Boys übernahm die VorGruppe die Bühne und hatte ihr Publikum in Lennep spielend schnell im Griff. Laut und mitreißend war es; es wurde mitgesungen und getanzt.

Zuhörer bewiesenTextsicherheit

Songs von den Beastie Boys („Fight for your right…), Kings of Leon („Sex on fire“), AC/DC („Highway to hell“) und Rage Against the Machine („Killing in the name“) sorgten für Bewegung und Schweißperlen bei den Zuhörern. Textsicherheit bewiesen die Lenneper bei Klassikern wie „Don’t you (forget about me)“ von den Simple Minds oder „Superjeilezick“ von Brings, das auch ein Kölner Publikum nicht schöner hätte singen können.

Fazit: entspannte Gesichter überall und natürlich die Freude darüber, dass der Lenneper Sommer 2022 noch lange nicht vorbei ist: Als Ausflugsziel für Samstagabende kann die Altstadt als gesetzt betrachtet werden.

Weitere Termine: Am 24. Juli folgt das „Pilgerfest“ der Pilgerfreunde, vom 5. bis 7. August startet die Lenneper Karnevalsgesellschaft ihr Weinfest.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

EWR schicken 17.000 neue Bescheide
EWR schicken 17.000 neue Bescheide
EWR schicken 17.000 neue Bescheide
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
In Lennep fährt wochenlang kein Zug

Kommentare