Diskussion

Balkantrasse: Stadt erstellt Radkonzept

Seit Jahren diskutieren die Politiker über den Ausbau der Balkantrasse.

Vom Rhein bis nach Wuppertal soll sie einmal führen. Bis heute ist sie von Lennep nicht einmal bis Lüttringhausen gekommen. Nun hat die Stadt ein Radwegekonzept für Remscheid in Auftrag gebeben. Bis zu seiner Fertigstellung soll ein weiteres Jahr vergehen, wie der neue Baudezernent Peter Heinze im Stadtentwicklungsausschuss auf Anfrage der CDU-Ratsfraktion berichtete. Die zählt einen stärkeren und verbesserten Radverkehr in Remscheid zur Mobilität der Zukunft. Möglicherweise erhält eine Verlängerung der Balkantrasse in Richtung Lüttringhausen nun mit dem geplanten Designer Outlet Center eine neue Chance. Für das DOC soll die Autobahnabfahrt Blume umgebaut werden. Dabei könnte ein Radweg entstehen und der Anschluss an Lennep gelingen. ric

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Hütten sind begehrt bei den Besuchern
Hütten sind begehrt bei den Besuchern
Hütten sind begehrt bei den Besuchern
Welche Straße suchen wir?
Welche Straße suchen wir?
Welche Straße suchen wir?
Rathaus: Immer mehr arbeiten daheim
Rathaus: Immer mehr arbeiten daheim
Rathaus: Immer mehr arbeiten daheim

Kommentare