Awo bietet Vortrag

-mw- Plötzlich muss man die Verantwortung für die eigenen Eltern übernehmen, die Hilfe benötigen: Das Awo Familienbildungswerk Kreis Mettmann und Remscheid bietet am Dienstag, 16. März, 19 Uhr, einen digitalen Vortrag zum Thema „Verkehrte Welt oder ist das normal?“ an. An den 90-minütigen Vortrag schließt sich eine Fragerunde an. Anmeldung beim Awo Familienbildungswerk:

Tel. (0 21 91) 6 08 41-0 (Di. bis Fr. von 8 bis 13 Uhr) oder per E-Mail:

andrea.schmidt@ awo-kreis-mettmann.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare