Ausschuss spricht über Müllgebühren

Die Müllgebühren sollen nahezu stabil bleiben. Foto: Christian Beier
+
Die Müllgebühren sollen nahezu stabil bleiben. Foto: Christian Beier

-wey- Um 2,20 Euro könnten die Müllgebühren für eine Remscheider Durchschnittsfamilie steigen. So sieht es ein Entwurf der neuen Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung vor, über den heute der TBR-Betriebsausschuss spricht. Weitere Themen um 17.30 Uhr im Ratssaal sind ein Bericht zur Abfallwirtschaft und die Nachhaltigkeitsprämie Wald.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Inzidenz nicht weiter gestiegen
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Inzidenz nicht weiter gestiegen
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Inzidenz nicht weiter gestiegen
Inzidenzstufe 1: Diese Corona-Regeln gelten in Remscheid ab Freitag
Inzidenzstufe 1: Diese Corona-Regeln gelten in Remscheid ab Freitag
Inzidenzstufe 1: Diese Corona-Regeln gelten in Remscheid ab Freitag
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare