Ausbau Schwarzer Weg beginnt im Juli

-ma- In der Mitte der Sommerferien beginnt der Straßenausbau des Schwarzen Weges in Bergisch Born. Wie die Stadt Remscheid mitteilt, müssen noch Abstimmungen mit Eigentümern einiger Neubauten getroffen werden. Abgeschlossen wird die Baumaßnahme erst nach den Ferien. Im Zuge der Bauarbeiten wird der Schwarze Weg voll gesperrt. Allerdings bleibt die Zufahrt zu den Häusern 1 bis 5 und 2 bis 8 weiter möglich.

Die Kita Zaunkönig und die Rudolf-Steiner-Schule bleiben über die Raiffeisenstraße mit Einschränkungen erreichbar. Gleiches gelte für die Hochbaustelle, so die Stadt. Der Radverkehr auf der Balkantrasse wird mit Schranken abgesichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare