Auf Vortrag folgt Weinverkostung

Dr. Frank Neveling spricht im Museum. Foto: Roland Keusch
+
Dr. Frank Neveling spricht im Museum.

-zak- Eine Kombination aus Vortrag und Weinverkostung bietet das Deutsche Werkzeugmuseum am Mittwoch, 17. November. Ab 19 Uhr spricht dort der Leiter des Remscheider Gesundheitsamts Dr. Frank Neveling zum Thema „Schlappen und Holzklotschen – die ersten Sicherheitsschuhe“. Unter anderem stellt er dar, was sich im Zuge der Industrialisierung für die Beschäftigten änderte und welche Gefahren in den Fabriken auf sie lauerten.

Anschließend können die Teilnehmenden eine Auswahl fränkischer Weißweine probieren und die Unterschiede der Traubensorten zusammen mit Museumsleiter Dr. Andreas Wallbrecht erkunden. Die Kosten für diese Veranstaltung betragen pro Person 20 Euro. Wer dabei sein will, muss sich anmelden. Dies geschieht unter der der Rufnummer, Tel. (0 21 91) 16 25 19 oder per E-Mail an

Werkzeugmuseum-Hiz@remscheid.de (bis 15. November). Es gelten: 3G, Abstandsregeln, Mundnasenschutz mitbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Für den Wertstoffhof braucht es auch weiterhin einen Termin
Für den Wertstoffhof braucht es auch weiterhin einen Termin
Für den Wertstoffhof braucht es auch weiterhin einen Termin
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5

Kommentare