Arthrose ist häufig ein Knie-Problem

Dr. Frank Seidel, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, in Solingen. Foto: cb
+
Dr. Frank Seidel, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, in Solingen. Foto: cb

Arzttipp

Arthrose ist häufig ein Knie-Problem Von Dr. Frank Seidel

Die Arthrose, also der Verschleiß des Kniegelenkes, zählt zu den häufigsten Erkrankungen, mit denen sich Patienten in einer orthopädischen Praxis vorstellen. Röntgenaufnahmen von Kniegelenken bei 80-Jährigen zeigten, dass jede zweite Patientin und jeder dritte Patient degenerative Veränderungen haben. Die Arthrose wird in vier Schweregrade unterteilt, von leichten Veränderungen (Schweregrad 1) bis von außen sichtbaren Veränderungen mit einem vollständigen Knorpelverlust (Schweregrad 4). Die Diagnostik der Kniegelenksarthrose sieht eine Anamnese (Befragung), die körperliche Untersuchung und eine Bildgebung (Röntgen oder MRT) vor. Viele Patienten befürchten eine Operation und die Implantation einer Knieprothese. Jedoch bieten gerade die nicht-operativen Behandlungsmethoden vielseitige Möglichkeiten. Ziel der konservativen Therapie ist die Schmerzreduktion sowie die Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit und ein mögliches Hinauszögern eines chirurgischen Eingriffs.

Nächste Woche: Therapien

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus

Kommentare