Konzert

Artem Yasynskyy verliert nie den Wohlklang aus dem Blick

Pianist Artem Yasynskyy schlug einen weiten Bogen vom Barock bis zur Romantik.
+
Pianist Artem Yasynskyy schlug einen weiten Bogen vom Barock bis zur Romantik.

Weltklassik am Klavier in der Klosterkirche Lennep.

Von Daniel Diekhans

Remscheid. Dieses Weltklassik-Konzert fiel nicht nur wegen der Musik aus dem Rahmen. Da gab es auch unbekannte Gesichter, die die 70 Gäste kennenlernen konnten. So spielte Pianist Artem Yasynskyy zum ersten Mal in Lennep. Neu war aber auch Marga Uken, die die Reihe in der Klosterkirche moderieren wird – solange bis die Nachfolge von Andrea Lugg, Veranstalterin der ersten Stunde, geklärt ist. Mit Ruth Forsbach bat Uken auch schon eine potenzielle Kandidatin auf die Bühne. Eine feste Zusage könne sie noch nicht geben, erklärte die Kirchenmusikdirektorin, die lange Jahre an der Evangelischen Stadtkirche Remscheid tätig war. Dafür kündigte sie Yasynskyys „sehr interessantes Programm“ an.

Tatsächlich schlug der gebürtige Ukrainer, der sein Konzertexamen in Bremen absolvierte, einen weiten Bogen vom Barock zur Romantik. Geradezu feurig ging er Bachs G-Dur-Partita an. Nach der sanglichen Einleitung nahmen die Tanzsätze weiter Schwung auf – und dabei verlor er nie den mehrstimmigen Wohlklang aus dem Blick.

Rauschenden Applaus erntete er, als er sich die Toccata und Fuge d-moll, Bachs mit Abstand bekanntestes Orgelwerk, vornahm. Leichthändig formte der Pianist aus Arpeggien virtuose Figuren, seine Lesart der Fuge gefiel durch Elan und kontrapunktische Finessen. Schlank und flüssig gestaltete er eine Sonate aus der Feder von Carl Philipp Emanuel Bach. Nur mit Schubert schien er etwas zu fremdeln. Seine Interpretation der umfangreichen D-Dur-Sonate hatte durchaus schöne Seiten. Doch statt eine stringente Dramaturgie zu entwickeln, verlor er sich mehr als einmal in Detailarbeit. Am 19. Juni spielt Nadejda Valeva Musik von Schumann und Liszt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger

Kommentare