Arbeitslosenquote steigt auf 8,1 Prozent

-böh- Der Arbeitsmarkt im Bergischen Land ist verhalten in das neue Jahr gestartet. Das zeigen aktuelle Zahlen der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal. Demnach sind aktuell 4847 Remscheider arbeitslos gemeldet. Das sind 195 (4,2 Prozent) mehr als Ende Dezember des vergangenen Jahres. Im Januar 2020 waren 307 weniger Personen arbeitslos gemeldet (6,8 Prozent). Die Arbeitslosenquote stieg in diesem Zeitraum von 7,7 auf 8,1 Prozent. Damit kommt Remscheid im bergischen Vergleich am besten weg. Die Arbeitslosenquote im Städtedreieck liegt bei 9,4 Prozent (Januar 2020: 8,1 Prozent). In Wuppertal stieg sie von 8,7 auf 10,4 Prozent am stärksten, in Solingen etwas geringer (7,1 auf 8,3 Prozent). Martin Klebe, Leiter der Agentur für Arbeit, führt den „verhaltenen Anstieg“ in Remscheid und Solingen auf die „üblichen saisonalen Gründe“ zurück. In Wuppertal habe sich der „deutlich verringerte Einsatz arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen“ bemerkbar gemacht. „Allerdings muss für alle drei Städte festgehalten werden, dass der Stellenzugang weit unterhalb des Vorjahresmonats liegt“, betont Klebe. Dafür sei der aktuelle Lockdown ursächlich. Im Januar wurden in Remscheid 133 neue Stellen gemeldet – 56 weniger als im Dezember und 65 weniger als im Januar des Vorjahres. Es gibt jedoch auch erfreuliche Entwicklung auf dem Remscheider Arbeitsmarkt: Die Zahl der Jugendarbeitslosen ist im Vergleich zum Januar 2020 um 3,5 Prozent zurückgegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Lenneper nehmen ihr Oktoberfest fest ins Visier
Lenneper nehmen ihr Oktoberfest fest ins Visier
Lenneper nehmen ihr Oktoberfest fest ins Visier

Kommentare