Bevölkerungsschutz

App: Nina warnt auch in Remscheid

Die App informiert per Push-Nachricht
+
Die App informiert per Push-Nachricht
  • Axel Richter
    VonAxel Richter
    schließen

Die App informiert bei Gefahrenlagen.

Remscheid. Bei Hochwasser, Feuer, oder Terroralarm: Nina warnt vor Gefahren. Nach der Flut im Juli 2021 gab es aber auch Kritik an der Warn-App des Bundes. Ausgerechnet als sich die Welle durchs Tal der Ahr wälzte, blieb sie stumm. Die Panne ist nicht abschließend geklärt.

Wie berichtet, setzt die Stadt Remscheid für die Zukunft unter anderem wieder auf Sirenen, die auf den Dächern öffentlicher Gebäude errichtet werden sollen. Die App Nina ist ein weiterer Informationskanal, über den die Bevölkerung erreicht werden soll.

Sirenen: Diese Bedeutung haben die Warntöne bei einer Katastrophe

Wer über ein Handy verfügt, kann sich die App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe leicht herunterladen: bbk.bund.de

Danach kann sich der Nutzer in frei wählbaren Standorten per Push-Nachricht mit Warnhinweisen und Verhaltenstipps versorgen lassen.

Nina ist an das Modulare Warnsystem des Bundes angeschlossen ist. Darauf hat auch die Feuerwehr Remscheid Zugriff. Nach Erhalt der Gefahrenmeldung gibt es hier weitere Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen

Kommentare