Frage

Alte Straße: Wer weiß mehr?

Die Alte Straße ist die Keimzelle von Hasten.

Für Pfarrer Hans Jürgen Roth ist das Grund genug, der Hofschaft ein Buch zu widmen. Im nächsten Jahr soll es erscheinen und die Geschichte der Hofschaft mit ihren im Zweiten Weltkrieg verschonten Gebäuden zu erzählen. Dabei kann der Autor auf viele Dokumente und Fotos zurückgreifen. Über weitere Beiträge, Berichte, Details und Hintergründe würde er sich freuen. Denn das ist sein Anliegen beim Schreiben des Buches: „Es soll im Dialog mit möglichst allen Bewohnern entstehen“, sagt Roth. - ric- 

Wer zum Gelingen beitragen möchte, meldet sich bei ihm unter Tel. 02191/ 882 345.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare