Aktiv im Ehringhauser TV

(red). Beim Ehringhauser TV standen in diesem Jahr keine Vorstandswahlen an. Daher rückte die Ehrung der langjährigen Mitglieder in den Vordergrund. In der Vereinsgaststätte Richard Becker zeichnete ETV-Vorsitzender Jürgen Wilhelm die vereinstreuen Mitglieder mit Nadel, Urkunde und Blumenstrauß aus.

Geehrt wurden Karin Lorenz für 40 Jahre im ETV, ferner für 25 Jahre Zugehörigkeit: Brigitte Arntz, Birgit Busch, Ingrid Haas, Monika Hasenclever, Gertrud Hengstenberg, Sandra Klewer, Jutta Petri, Doris Schlächter und Ingrid von der Seipen.

Der ETV verfügt über ein vielseitiges Übungsangebot mit qualifizierten Übungsleitern, wie in den Berichten aus den Gruppen deutlich wurde. Kinderturnen, Step Aerobic, Fußball+Ballspiele, Gymnastik, Fit rund um die Wirbelsäule, Tai-Chi sind da nur Beispiele.Übrigens: Erstmalig startet der ETV eine 1. Mai-Wanderung, 11 Uhr, von seiner Turnhalle aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Gefahrenpotenzial“: Hasten hat noch einen weiteren Schandfleck
„Gefahrenpotenzial“: Hasten hat noch einen weiteren Schandfleck
„Gefahrenpotenzial“: Hasten hat noch einen weiteren Schandfleck
Das DOC ist nicht an den Richtern in Leipzig gescheitert
Das DOC ist nicht an den Richtern in Leipzig gescheitert
Das DOC ist nicht an den Richtern in Leipzig gescheitert
Theodor-Heuss-Platz: Autofahrer übersieht Treppe
Theodor-Heuss-Platz: Autofahrer übersieht Treppe
Theodor-Heuss-Platz: Autofahrer übersieht Treppe
Corona: Fünfthöchste Inzidenz in Deutschland- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
Corona: Fünfthöchste Inzidenz in Deutschland- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
Corona: Fünfthöchste Inzidenz in Deutschland- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen

Kommentare