TV-Casting

Agentur findet im Allee-Center Talente

Giulia D"Acquisto (18) zeigte auch beim Gesang ihr Können, wurde aber wegen ihres schauspielerischen Potenzials von Otto Nitschke für X-Factor nominiert.

Beim TV-Casting war der Andrang riesig. Nachwuchskünstler traten vor großem Publikum auf.

Von Sabine Naber

Der Chef der UFA-Talentscouts Otto Nitschke blickte im Allee-Center in die Gesichter zahlreicher Talente, die von einer Fernsehkarriere träumen – sei es als Musiker bei „Deutschland sucht den Superstar“ oder als Schauspieler in einer TV-Serie. Schon eineinhalb Stunden nach dem Startschuss am Samstag hatten sich rund 200 Menschen zwischen 8 und 63 Jahren zum Casting angemeldet.

Große und kleine Fans fieberten mit den Talenten. Oder schauten einfach nur zu, was sich auf der Bühne tat.

Und zuweilen bekam sich der Talentexperte nach den Auftritten gar nicht mehr ein: „Das war gut. Das war saugut. Wir melden dich für eine Serie an“, sagte er begeistert nach dem Auftritt von Schüler Henri Mertens (17). Er war mit seiner Rolle, die er in der Theater-AG des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums spielt, ins Scheinwerferlicht getreten und machte seine Sache großartig. „Dein Körpereinsatz war toll. Kannst du auch singen?“, fragte Nitschke, war aber von dem musikalischen Auftritt nicht ganz so begeistert: „Okay, deine Stimme klingt gut, aber schauspielern kannst du besser“, bescheinigte er dem jungen Mann, den er für den 17. März nach Leverkusen zu einer weiteren Talentshow einlud: „Da gebe ich dir eine zweite Chance. Aber da will ich, dass du freier singst.“

Henri Mertens träumt vom Rampenlicht: „Ich möchte auf jeden Fall Schauspieler werden. Am liebsten auf einer Theaterbühne“, sagte er. Auch Musical könne er sich vorstellen, aber da müsse er eben noch ein bisschen üben. Nach dem Abitur will er auf jeden Fall Schauspiel studieren: „Ich hoffe, dass ich damit mal meinen Lebensunterhalt verdienen kann.“

Mit Interesse verfolgte das Publikum die Darbietungen der Talente und erhielt Einblicke in ein TV-Casting.

Auch die 16-jährige Celine Marie Zapp betrat die Allee-Center-Bühne und sang „All I want“ von Emma Bale. Kaum hatte sie zu Ende gesungen, kam auch schon die Beurteilung. Nischke stellte fest, dass sie fast so aussehe wie Schlagerinterpretin Nicole („Ein bisschen Frieden“). „Aber du hast nicht ihre Stimme. Du singst nämlich noch viel besser“, lobte er. Ergebnis: Applaus vom Publikum, das dicht gedrängt um die Bühne stand, und ein strahlendes Lächeln der jungen Sängerin aus Hückeswagen.

„Ich singe schon, seit ich sprechen kann“, erzählte sie. Schon immer habe sie von einer großen Karriere auf der Bühne geträumt, aber Unterricht habe sie noch nie gehabt. „Vor zwei Tagen war ich mir gar nicht sicher, ob ich hier auftreten will. Aber ich finde es toll, diese Chance bekommen zu haben“, fügte sie hinzu und beschrieb die Atmosphäre rund ums Casting „cool und locker“. Nun sei sie gespannt, wie es weitergeht. „Wenn es mit der Sängerinnen-Karriere doch nicht klappen sollte, dann werde ich Hebamme“, hat sie schon einen Plan B in petto.

Fernsehstars von morgen eine Bühne bieten

TALENTSUCHER

TV-KARRIERE Die UFA produziert TV-Formate wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Deutschland sucht den Superstar“ oder auch Krimis wie „Bella Block“ . Die Talent-Scouts reisen von Stadt zu Stadt, um nach neuen Gesichtern für ihre Produktionen zu suchen.

Ein Video und viele weitere Bilder vom Casting im Allee-Center gibt es auf rga.de

Zwischen Januar und November findet das offizielle Casting der UFA, nach eigenen Angaben Deutschlands Marktführer im Bereich Film- und TV-Produktionen, in unterschiedlichen Städten statt. Dazu zählte nun Remscheid, wo Center-Chefin Andrea Schwenke das Geschehen auf der Bühne mit Interesse verfolgte. „Ich hatte so was schon mal in meinem vorherigen Center gemacht. Und weil das so gut ankam, habe ich es auch hierher geholt“, blickte sie zurück. Sie finde es toll, den Fernsehstars von morgen eine Bühne bieten zu können.

Beim großen UFA Film und TV Casting  hatten Remscheider ihren Aufritt

Viel Zulauf gab es beim heutigen UFA Film und TV Casting im Allee-Center.

Die Schwestern Chiara (19) und Giulia (18) D'Acquisto aus Bergisch Born machen mit.

Center-Managerin Andrea Schwenke mit Caster Otto Nitschke.

Giulia (19) und Chiara (18) D"Acquisto begleitet von Mutter Petra waren die ersten und direkt erfolgreich.

Otto Nitschke moderiert souverän und unterhaltsam.

Lea Gröning (23) und Sebastian Pleschka bewerben sich.

Giulia D"Acquisto (18) aus Bergisch Born singt auch Lieder der Beatles.

Caster Otto Nitschke macht auch den Kameramann.

Warten auf das Casting.

Recall-Feeling! Giulia D"Acquisto ist für X-Factor nominiert.

Chiara D"Acquisto singt auch.

Großer Andrang im Allee-Center. 

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel