Ältere Menschen sollen bei zwei Aktionswochen auf ihre Kosten kommen

Seniorenbeirat berät über Freizeitangebote

-zak- Der Seniorenbeirat, der die Interessen von Menschen über 60 Jahren in Remscheid vertritt, trifft sich am Mittwoch, 30. Juni, zu einer Sondersitzung. Das einzige Thema sind die Wochen der älteren Generation, die vielfältige Freizeitangebote für Senioren bieten. Das Gremium will das Programm abschließend beraten.

Die Aktivitäten sind für den Zeitraum 29. September bis 9. Oktober vorgesehen, wenn es dann die Corona-Pandemie zulässt. Zu erwarten ist eine Mischung aus Kulturangeboten, Besichtigungen und Ausflügen. Das Seniorenbüro wird dabei mehrmals zur Anlaufstelle und lädt zum Waffelessen ebenso ein wie zu einem Vortrag über Enkeltricks. Auf Interesse sollen zudem eine Modenschau des Lenneper Fachgeschäfts Johann und Führungen durch die Brauerei im MK-Hotel stoßen. Ebenfalls vorgesehen: Waldspaziergang, Minigolf, Orgelkonzert. Nach der Sitzung sollen die genauen Termine in einer Broschüre veröffentlicht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare