Anfrage

Abellio: SPD sorgt sich um Bahnverkehr

Die SPD möchte erfahren, ob es Hinweise auf eine drohende Insolvenz von Abellio und Gespräche mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zu dem Thema gibt.

Nach Meldungen über eine drohende Insolvenz des Bahnunternehmens Abellio, das unter anderem die Linie S 7 betreibt, sorgt sich die Remscheider SPD um den Bahnverkehr im Bergischen. Deswegen haben die Sozialdemokraten zur nächsten Sitzung des Stadtrates eine Anfrage an die Verwaltung gerichtet. Darin möchte die SPD unter anderem erfahren, ob es Hinweise auf eine drohende Insolvenz von Abellio und Gespräche mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zu dem Thema gibt. Vor allem aber, ob der Betrieb der Bahnstrecke von Wuppertal über Remscheid nach Solingen im Falle einer Insolvenz gefährdet wäre. Der Rat tagt das nächste Mal am 24. Juni. wey

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare