S 7: Abellio lässt Schienen schleifen

Es kommt weiterhin zu Einschränkungen bei der Bahnlinie S7 – bis die Ursache für den starken Radverschleiß an den Triebwagen gefunden ist. Laut Betreiber Abellio Rail, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und Deutsche Bahn soll nun ein spezieller Messzug eingesetzt werden. Außerdem soll ein Fräszug das Schienenprofil besonders in engen Kurven optimieren. Die Deutsche Bahn prüft auch, ob Gleiserneuerungen vorgezogen werden können.

In den vergangenen Wochen gab es bereits eine Kamera-Messfahrt und Stellen mit hohem Spanabrieb wurden verstärkt gefettet, was den Verschleiß nur minderte. Aktuell sind sechs Bahnen einsatzbereit, die S7 fährt im 20-Minuten-Takt. Zusätzliche Fahrten zur Hauptverkehrszeit fallen aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Mobiles Impfen in der City und in Lennep - Inzidenz liegt weiter bei 58,3
Corona: Mobiles Impfen in der City und in Lennep - Inzidenz liegt weiter bei 58,3
Corona: Mobiles Impfen in der City und in Lennep - Inzidenz liegt weiter bei 58,3
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Polizei sucht Zeugen: Brandstifter verursacht 50.000 Euro Schaden in leerstehender Wohnung
Polizei sucht Zeugen: Brandstifter verursacht 50.000 Euro Schaden in leerstehender Wohnung
Polizei sucht Zeugen: Brandstifter verursacht 50.000 Euro Schaden in leerstehender Wohnung
Wird Remscheid am Donnerstag zur Werkzeug- und Röntgenstadt?
Wird Remscheid am Donnerstag zur Werkzeug- und Röntgenstadt?
Wird Remscheid am Donnerstag zur Werkzeug- und Röntgenstadt?

Kommentare