6,67 Millionen Euro für die Krankenhäuser

-AWe- Ein Sonderinvestitionsprogramm der Landesregierung sieht zusätzlich eine Milliarde Euro für Krankenhäuser und Pflegeschulen vor. Davon entfallen 750 Millionen Euro auf die Krankenhäuser in NRW. Der Remscheider CDU-Landtagsabgeordnete Jens-Peter Nettekoven schreibt dazu in einer Presseerklärung: „Wer ins Krankenhaus muss, soll die bestmögliche Versorgung bekommen. Dazu gehören Ärzte, die ihre Expertise einbringen, gut ausgebildetes Pflegepersonal, aber eben auch, dass die Krankenhäuser die richtige Technik anschaffen, ihre Gebäude instand halten und modernisieren können.“ Auf Remscheid entfallen insgesamt 6,67 Millionen Euro. Das Sana-Klinikum erhält 3,65 Millionen Euro, die Fabricius-Klinik 493 740 Euro, die Evangelische Stiftung Tannenhof 2,52 Millionen Euro. Das Geld soll beitragen, den jahrelangen Investitionsstau im Krankenhausbereich aufzulösen. Die Kliniken können Sanierungen und Modernisierungen vornehmen. Jens Nettekoven meint weiter: „Wir sind angetreten für eine nachhaltige und flächendeckende medizinische Versorgung der Menschen in Nordrhein-Westfalen. Dieses Förderprogramm ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg dorthin.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare