512 000 Euro für Alte Bismarckstraße

-zak- 512 000 Euro sollen in die Modernisierung der Alten Bismarckstraße fließen. Dies geht aus einer Vorlage hervor, mit der sich die Bezirksvertretung Alt-Remscheid bei ihrer nächsten Sitzung beschäftigen wird. Mit dem Geld will die Stadtverwaltung zum einen die neuen Terrassen realisieren, die Außengastronomie an den vorhandenen Gaststätten ermöglichen sollen.

Zum anderen wird auf der Alten Bismarckstraße der erste Teil des neuen Beleuchtungskonzeptes für die Remscheider Innenstadt umgesetzt. Die Terrassen kosten 332 000 Euro, die neuen Laternen 180 000. Die Verwaltung geht von einem möglichen Baubeginn in den Sommerferien aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare