Bildung

25.000 Euro für Röntgen-Schülerlabor

Das Deutsche Röntgen-Museum in Lennep erhält 25.000 Euro, um sein Schülerlabor digital zu erweitern.

Das teilte eine Sprecherin der Remscheider Stadtverwaltung am Dienstagnachmittag mit. Das zdi-Schülerlabor RöLab wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die Covid-19-Pandemie gefördert. „Die Anschaffung neuer digitaler Endgeräte unterstützt und erweitert die bisherigen, umfangreichen Angebote an Workshops aus verschiedenen MINT-Themenbereichen (unter anderem Medizintechnik, ionisierende Strahlung und physikalische Grundlagen).

Laptops und Tablets müssen der hohen technischen Ausstattung des Schülerlabors entsprechen und den Anforderungen der vorhandenen Geräte genügen“, heißt es in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Das RöLab hat sich zur Aufgabe gesetzt, mit gezielten barrierefreien und diversity-gerechten Bildungsangeboten einen selbstbestimmten Zugang zu Naturwissenschaft und Forschung für alle zu ermöglichen. -lho-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Elektrischer Rückenwind für Radler
Elektrischer Rückenwind für Radler
Elektrischer Rückenwind für Radler
Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
Corona: Sportbund schult Vereine für den Selbsttest
Corona: Sportbund schult Vereine für den Selbsttest
Corona: Sportbund schult Vereine für den Selbsttest

Kommentare