A 1: 24-Jähriger kracht in Leitplanke

-kaz/dpa- Auf der A1 war es zwischen Köln und Dortmund am frühen Freitagmorgen gegen 5 Uhr zu mehreren Unfällen gekommen. Der Abschnitt der Autobahn zwischen Wermelskirchen und Remscheid wurde von der Polizei komplett gesperrt. In Fahrtrichtung Dortmund konnte nach ersten Arbeiten eine Spur wieder freigegeben werden. Der Verkehr wurde zeitweise einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Nach dem Unfall eines 24-Jährigen zwischen Remscheid und Wermelskirchen war es im Pendler- und Berufsverkehr zu Verzögerungen gekommen. Die Fahrbahn sei in Richtung Köln voll gesperrt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Der junge Mann hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen die Leitplanken geprallt. Das Auto war anschließend auf der Seite liegengeblieben. Der Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Trümmer und Öl waren auf der Fahrbahn. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW mussten die im Stau stehenden Autofahrer wegen der Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn zeitweise bis zu 45 Minuten mehr Zeit einplanen.

Auch auf der Gegenfahrbahn Richtung Dortmund lagen ebenfalls Trümmerteile, wie die Sprecherin am gestrigen Morgen mitteilte. Es sei daraufhin zu einigen Folgeunfällen gekommen, so dass auch dort die Fahrbahn teilweise gesperrt werden musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt

Kommentare