1971 kommen nur wenige zum Mann mit der Mütze

Das stand vor 25, 50, 75 und 100 Jahren im RGA

Remscheid -ric- 1996 Das Wasserwerk der Eschbachtalsperre steht vor der Schließung. Die Sanierung der Technik würde annähernd 30 Millionen Mark kosten, berichtet der Tüpitter. Das ist zu teuer – auch und vor allem angesichts des Umstandes, dass die Große Dhünntalsperre genug Wasser für die Remscheider liefert. 25 Jahre später hat ein Umdenken eingesetzt. Die Wissenschaftler sagen häufiger trockene Sommer voraus. Die Energie und Wasser GmbH will vorsorgen. Das Wasserwerk wird aktuell wieder hergerichtet. 1971 Helmut Schön ist in Remscheid. Der Trainer der Deutschen Fußballnationalmannschaft hält in der Werkzeugstadt einen Vortrag über den deutschen Fußball heute und in der Zukunft. Doch nur wenige wollen ihn sprechen hören. Die Reihen in der Leibniz-Schulaula füllen sich beinahe nur zu einem Drittel, was der RGA durchaus säuerlich kommentiert: „Remscheids Fußballer sind offenbar die größten und können schon alles.“ Der Mann mit der Mütze nimmt es mit Gelassenheit. Er weiß: Nach dem nächsten verpatzten Spiel gibt es wieder Hunderttausende, die es besser wissen. 1946 Flüchtlinge aus dem Osten kommen in die Stadt. Und sie sind vielen Remscheidern nicht willkommen, denn die wissen selbst nicht, über die Runden zu kommen. Die Wohlfahrtsverbände sehen sich zu einem Appell veranlasst: „Denkt daran, den Krieg haben wir alle verloren. Es ist jetzt unsere Pflicht, seine Lasten gemeinsam zu tragen.“ 1921 Die Remscheider fiebern einem Großereignis entgegen. Im September vor 100 Jahren findet das 6. Westdeutsche Gaukegeln im Bergischen statt. Die Remscheider erwarten Kegelbrüder und auch ein paar -schwestern aus dem ganzen Land. Das Druck- und Verlagshaus J.F. Ziegler, in dem der Tüpitter damals erscheint, hat eine Festschrift herausgegeben. Das Titelbild zeigt einen Kegel in der Wupper, über dem sich die Kaiser-Wilhelm-Brücke spannt. So hieß damals die Müngstener Brücke. In der nächsten Woche ist sie das Ziel der Six-Bridges-Rally. Die Teilnehmer werben für die Aufnahme der Brücke ins Weltkulturerbe.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November

Kommentare