Parlament der Wirtschaft

19 Remscheider in der Vollversammlung

Seit 2013 ist Thomas Meyer Präsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer. Er tritt nicht zur Wiederwahl an. Archivfoto: Roland Keusch
+
Seit 2013 ist Thomas Meyer Präsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer. Er tritt nicht zur Wiederwahl an.

Bergische IHK: Wahl zum „Parlament der Wirtschaft“

Von Sven Schlickowey

Remscheid. Die Zusammensetzung der neuen Vollversammlung der Bergischen IHK steht. Nachdem die Wahl, zu der alle rund 38 000 Mitglieder der Kammer aufgerufen waren, ausgezählt wurde, steht fest: 19 Remscheider gehören der zukünftigen Versammlung an. Dieses „Parlament der Wirtschaft“ besteht insgesamt aus 80 Mitgliedern und bestimmt nicht nur den Kurs der Bergischen IHK, sondern wählt aus ihrer Mitte auch den neuen Präsidenten oder die neue Präsidentin der Kammer.

Zur Wahl standen insgesamt 153 Unternehmer oder Führungskräfte von Firmen aus dem bergischen Städtedreieck, die Mitglied der IHK sind. Vergeben wurden die Vollversammlungssitze anhand eines bestimmten Schlüssels auf verschiedene Branchen und die drei Städte verteilt. So stand bereits vor der Wahl fest, dass 16 Remscheider Vertreter dabei sein werden, sieben aus dem Bereich Industrie, fünf Dienstleister und je zwei aus den Bereichen Groß- und Außenhandel sowie Einzelhandel. Zusätzlich wurden Andreas Otto (Volksbank im Bergischen Land) und Michael Wellershaus (Stadtsparkasse Remscheid) sowie Taxiunternehmer Armin Schötz als Vertreter der Wirtschaftszweige Kreditinstitute und Versicherungen sowie Verkehrsgewerbe gewählt.

Zu den Ergebnissen der Wahl gehört auch, dass die Zahl der weiblichen Mitglieder in der Vollversammlung steigt, von rund 20 auf etwa 30 Prozent. Zwar waren nur 24 der Kandidaten Frauen – sie aber wurden alle gewählt. Ein Großteil der neuen Mitglieder war bereits Teil der bisherigen Vollversammlung, es wird aber auch 28 Neulinge geben. So wie Gastronom Markus Kärst, der der Remscheider Gastronomie in dem Gremium eine Stimme geben möchte. Oder Stefan Grote. Der SPD-Bezirksbürgermeister des Remscheider Süd-Bezirks ist Inhaber von Elektro Technik Grote.

Erneut dabei ist hingegen die bekannte Remscheider Unternehmerin Inga Bauer, die sich in dem IHK-Gremium vor allem für die Digitalisierung und Modernisierung der Wirtschaftsregion einsetzen will, vor allem nach dem Ende der derzeitigen Pandemie. „Nach Corona wird es ganz anders sein“, sagt sie. Da helfe es nicht, zurückzublicken. „Wir müssen mehr in Chancen denken.“

Auch Kuli-Geschäftsführer Dr. Oliver H. Kempkes wurde wiedergewählt. Und möchte die bisherige Arbeit fortsetzen. „Der Weg, der in der Vergangenheit eingeschlagen wurde, ist vollkommen richtig“, sagt Kempkes und meint damit nicht zuletzt die Beteiligung der Vollversammlung an Entscheidungen der IHK. Mehr Einsatz wünsche er sich vor allem beim Kampf gegen die Bürokratie: „Da drückt gerade dem Mittelstand der Schuh am meisten.“

Die neue Wahlperiode beginnt am 1. Mai und dauert vier Jahre. Erstmals zusammenkommen wird die neue Versammlung am 8. Juni, vorher, am 25. März, tagt die bisherige Vollversammlung ein letztes Mal. Bei der konstituierenden Sitzung im Juni wird dann voraussichtlich auch der neue Präsident oder die neue Präsidentin der IHK gewählt, nachdem der bisherige Amtsinhaber Thomas Meyer nicht mehr dafür zur Verfügung steht, sowie die sieben Vizepräsidenten.

19 Remscheider in der IHK-Vollversammlung

Christine Berghaus
Christine Berghaus © Malte Reiter
Heike Rottsieper-Halbach
Heike Rottsieper-Halbach © IHK/ Leon Sinowenka
Jan Peter Arnz
Jan Peter Arnz © IHK/ Leon Sinowenka
Dr. Markus Jankowski
Dr. Markus Jankowski © IHK/ Leon Sinowenka
Dr. Oliver H. Kempkes
Dr. Oliver H. Kempkes © Malte Reiter
Jan Willem Arntz
Jan Willem Arntz © IHK/ Leon Sinowenka
Tobias Dehler
Tobias Dehler © Malte Reiter
Constanze Epe
Constanze Epe © IHK/ Leon Sinowenka
Jens Mennenöh
Jens Mennenöh © IHK/ Leon Sinowenka
Markus Kärst
Markus Kärst © Malte Reiter
Oliver Knedlich
Oliver Knedlich © Malte Reiter
Annika Beckmann
Annika Beckmann © IHK/ Leon Sinowenka
Armin Schötz
Armin Schötz © IHK/ Leon Sinowenka
Michael Wellershaus
Michael Wellershaus © IHK/ Leon Sinowenka
Andreas Otto
Andreas Otto © Malte Reiter
Inga Bauer
Inga Bauer. © IHK/ Leon Sinowenka
Stefan Grote
Stefan Grote © IHK/ Leon Sinowenka
Bärbel Beck
Bärbel Beck © Malte Reiter

Diese Wahl verspricht Spannung, Favoriten zeichnen sich bisher nicht ab. Einige mögliche Kandidaten, wie die bisherigen Vizepräsidenten Jan Peter Coblenz und Christian Busch aus Solingen oder der Remscheider Dr. Oliver H. Kempkes, winkten bereits ab. Dass sich bis zur Wahl am 8. Juni geeignete Kandidaten finden, diese Aufgabe liegt nun auch in den Händen des scheidenden Präsidenten. Es gebe in der neuen Vollversammlung gleich mehrere Mitglieder, denen er diese Aufgabe zutrauen würde, sagt Thomas Meyer. Zusammen mit IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge werde er nun das Gespräch mit möglichen Präsidenten und Präsidentinnen suchen.

Wahlbeteiligung

13 Prozent der Wahlbeteiligten gaben ihre Stimme ab. Das liegt knapp unter der Beteiligung vor vier Jahren und deutlich über dem Bundesschnitt. 41 Prozent der Stimmen wurden online abgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare