Zweirad-Museum bei Techno Classica

Der Stand auf der Messe. Foto: IG Bismarck-Zweiräder e.V.
+
Der Stand auf der Messe.

-ms- Das Bismarck Zweirad-Museum ist auf der Techno Classica mit einem Stand vertreten, teilt Vorstandsmitglied Hartmut Behrensmeier mit. Nach zwei Jahren Pause hat die Oldtimermesse in Essen ihre Türen geöffnet. Sie ist die Weltleitmesse der Klassik-Branche mit über 1250 Ausstellern aus 30 Nationen. Die Besucher können mehr als 2700 zum Verkauf stehende Klassiker begutachten.

Mehr als 200 Clubs sind ebenfalls dabei. Darunter eben auch das Bismarck-Zweirad-Museum aus Radevormwald. Unter dem Thema „Vom Fahrrad zum Motorrad“ werden einige interessanten Fahr- und Motorrädern ausgestellt, ein besonderer Hingucker ist ein Leichtmotorrad aus dem Jahre 1937. Noch bis Sonntag ist die Messe täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erntedankfest in Önkfeld: Kultgemeinde ändert Ablauf
Erntedankfest in Önkfeld: Kultgemeinde ändert Ablauf
Erntedankfest in Önkfeld: Kultgemeinde ändert Ablauf
Önkfeld freut sich aufs Erntedankfest
Önkfeld freut sich aufs Erntedankfest
Önkfeld freut sich aufs Erntedankfest

Kommentare