Weihnachtszeit

Wupperchöre geben Jubiläumskonzert

Diesmal wird das Konzert nicht in der evangelischen Kirche stattfinden, sondern in St. Josef
+
Diesmal wird das Konzert nicht in der evangelischen Kirche stattfinden, sondern in St. Josef

Am 3. Adventssonntag.

Von Stefan Gilsbach

Radevormwald. Zum 50. Mal laden die Wupperchöre zu ihrem Konzert in der Adventszeit ein. Das Jubiläumskonzert findet am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, statt.

Wegen der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung in den Jahren 2020 und 2021 ausfallen, nun freuen sich alle Beteiligten, das Versäumte endlich nachzuholen.

Die Wupperchöre haben dazu ein Programm zusammengestellt, das in der Tradition der beliebten Konzertreihe steht. „Nur der Ort des Weihnachtskonzertes ist in diesem Jahr geändert worden“, erklärt Rolf-Werner Waldhausen, der Sprecher der Wupperchöre. Denn das Konzert findet am Sonntag, 11. Dezember, um 16 Uhr in der katholischen Kirche St. Josef, Keilbecker Straße 2, statt. Mit dem Konzert wollen die Veranstalter nicht zuletzt die Weihnachtsbotschaft betonen, dies angesichts von Zeiten, in denen Krieg in der Ukraine herrscht und viele Menschen sich Sorgen wegen hoher Energie- und Lebenshaltungspreisen machen.

Die Solisten des Konzerts sind Regionalkantor Bernhard Nick (Orgel), Susanne Kammer (Querflöte) sowie Benno und Kirsten Jahn (Alphörner). Mit dabei sind außerdem Posaunenchor und Singgemeinschaft der evangelischen Kirchengemeinde Remlingrade-Dahlerau, der Gesangsverein „Serenita Önkfeld“ und der Kirchenchor „Cäcilia“ St. Josef Vogelsmühle.

Einlass ist um 15.30 Uhr, der Eintritt ist frei, eine Spende am Ausgang aber gern gesehen.

Sonntag (dritter Advent), 11. Dezember, ab 16 Uhr, Kirche St. Josef, Keilbecker Straße 2

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
Stadt Rade bildet erfolgreich aus
Stadt Rade bildet erfolgreich aus
Stadt Rade bildet erfolgreich aus
Kunden rätseln über ihre Rechnung
Kunden rätseln über ihre Rechnung
Kunden rätseln über ihre Rechnung

Kommentare