Weihnachtskonzert der Wupperchöre

Traditioneller Auftritt am 3. Advent

Von Claudia Radzwill

Seit 50 Jahren gehört zur Adventszeit das Weihnachtskonzert der Wupperchöre dazu. Traditionell am dritten Adventssonntag stimmen die Sänger und Sängerinnen die Besucher aufs kommende Fest ein. Am Sonntag, 12. Dezember, ist es wieder soweit. In der evangelischen Kirche in Dahlerau am Siedlungsweg wird es ein festlich-besinnliches Weihnachtskonzert geben.

Das Repertoire bietet einen Reigen voller Weihnachtslieder. „Wir haben ein Konzert zusammengestellt, dass ganz in der Tradition der bisherigen Konzerte steht“, sagt der Koordinator der Wupperchöre, Rolf-Werner Waldhausen. Mit dabei sind der Posaunenchor und die Singgemeinschaft der evangelischen Kirchengemeinde Remlingrade-Dahlerau, die der Chor Serenita Önkfeld und der Kirchenchor Cäcilia Vogelsmühle. Als Gesangssolisten werden Ralf Feldhoff und Heike Müller-Ring zu hören sein. Weitere Mitwirkende sind Kantor Bernhard Nick an der Orgel und Trompeter Andreas Niederwipper. Benno und Kirsten Jahn werden mit ihren Alphörnern kommen.

Einlass in die Kirche ist um 15.15 Uhr, das Konzert beginnt um 16 Uhr. 47 Mal fand in der Adventszeit im evangelischen Gotteshaus der musikalische Nachmittag statt. Nur dreimal waren in all den Jahren Chöre und Solisten aus verschiedenen Gründen auf andere Orte ausgewichen. „Einmal sind wir in der katholischen Kirche St. Josef, dann in der evangelischen Kirche Remlingrade und auch im evangelischen Gemeindehaus Dahlerau, heute Bürgerzentrum, aufgetreten“, blickt Waldhausen zurück.

Programm ist ab Freitag erhältlich

Das 50. Konzert findet übrigens im 51. Jahr statt. Coronabedingt musste das musikalische Event im Jubiläumsjahr 2021 ausfallen. „Jetzt soll es nachgeholt werden“, sagt Rolf-Werner Waldhausen. Für den Besuch ist mit dem Veranstalter die 2-G-Regel vereinbart worden, das heißt, man muss geimpft oder genesen sein. Am Eingang muss der Nachweis bereit gehalten werden.

Der Eintritt zum Weihnachtskonzert ist frei, eine Spende am Ausgang ist gerne gesehen. Das Programm für den festlich-besinnlichen Nachmittag ist vorab bereits erhältlich - ab Freitag, 19. November, in der Wupperapotheke in der Keilbeckerstraße 62, im Bürgerzentrum im Siedlungsweg 24 und im Friseursalon Hückesfeld in der Keilbeckerstraße 31.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neues Ehepaar übernimmt Landgasthaus
Neues Ehepaar übernimmt Landgasthaus
Neues Ehepaar übernimmt Landgasthaus
TuSpo-Jugend ist wieder erfolgreich
TuSpo-Jugend ist wieder erfolgreich
TuSpo-Jugend ist wieder erfolgreich
Sechs Azubis starten in den Beruf
Sechs Azubis starten in den Beruf
Sechs Azubis starten in den Beruf

Kommentare