Übersicht über Geschäftszahlen

CDU fordert jährlichen Bericht über die Minderheitsanteile

-rue- Die CDU hat einen Antrag zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Beteiligungen am Donnerstag, 16. Dezember, vorgelegt. Darin fordern sie von der Verwaltung einen jährlichen Beteiligungsbericht über die Minderheitsanteile.

„Die Stadt Radevormwald hält neben den bekannten Mehrheitsbeteiligungen, die regelmäßig Gegenstand der Beratungen sind, auch als Minderheitsgesellschafter diverse Anteile an privatrechtlichen Gesellschaften. Hierzu wollen wir etwas über die wesentlichen Entwicklungen und Geschäftszahlen in einer Übersicht erfahren“, heißt es zur Begründung des Antrags.

Der Bericht sollte beispielsweise die aktuellen Entwicklungen mit Bezug auf Name, Sitz und gesamtverantwortlich zeichnender Personen enthalten, außerdem den aktuellen Anteil der Stadt Radevormwald, wesentliche Geschäftszahlen wie Bilanzsumme und Ergebnis, relevante Auswirkungen und gegebenenfalls Risiken für den städtischen Haushalt sowie wesentliche Themen und Entwicklungen mit Auswirkung auf Radevormwald.

Weitere wesentliche Punkte sollen von der Verwaltung ergänzt werden, heißt es in dem Antrag der CDU für den Ausschuss.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt appelliert an Eigenverantwortung
Stadt appelliert an Eigenverantwortung
Stadt appelliert an Eigenverantwortung
Weihnachtsbäume kommen nur aus Rade
Weihnachtsbäume kommen nur aus Rade
Weihnachtsbäume kommen nur aus Rade
Naturschützerin ist vom Land enttäuscht
Naturschützerin ist vom Land enttäuscht
Naturschützerin ist vom Land enttäuscht
Corona: 86 weitere Fälle in Oberberg
Corona: 86 weitere Fälle in Oberberg
Corona: 86 weitere Fälle in Oberberg

Kommentare