Bildung

Sekundarschule stellt sich vor

Tag der offenen Tür am 26. November

Von Claudia Radzwill

Radevormwald. Ein Blick in jeden Klassenraum offenbart es: In der Sekundarschule an der Hermannstraße findet derzeit die Projektwoche statt. Alle Klassen haben sich etwas überlegt. Sie basteln, tüfteln, backen. Darüber hinaus proben Chor-, Theater- und Akrobatikgruppen, sagt Anja Kliesch, die Abteilungsleiterin für die Klassen 5 bis 7 an der Schule ist. Die Ergebnisse werden am Samstag, 26. November, vorgestellt. Da öffnet sich die Sekundarschule an einem Tag der offenen Tür für interessierte Besucher und Besucherinnen.

Für die gibt es dann viel zu entdecken. Eine Klasse stellt dieser Tage Vogelfutter für den Winter her, eine andere bemalt und bestickt Jutetaschen – da spielt der Nachhaltigkeitsgedanke mit. Es gibt ein „Mathe-Escape-Room“-Projekt. Da geht es um die Frage: Wer löst die kniffeligen Aufgaben, um eine Runde weiterzukommen? Gebastelt werden „Weihnachtstüten to go“ - eine prima Geschenkidee zum Fest.

Für Essen und Trinken wird am Samstag auch gesorgt. „Die Cafeteria wird natürlich geöffnet sein“, sagt Anja Kliesch. Eine Schülergruppe sorgt für Churros, ein Gebäck aus Spanien. Andere Jugendliche beschäftigen sich in der Projektwoche mit alkoholfreien Rezepten für Cocktails, die es für die Besucher und Besucherinnen geben wird.

Kinder, Eltern und auchEhemalige sind eingeladen

Zum Tag der offenen Tür sind beide Gebäudestandorte der Sekundarschule geöffnet - von 9 bis 12.30 Uhr. Nach dem Grußwort von Rektorin Sandra Pahl stehen die Klassen- und Fachräume offen, außerdem finden Führungen statt.

Auftritte der Akrobatik- und der Theatergruppe sowie des Schulchores finden in der Gemeinschaftsaula des Schulzentrums statt, die sich auf dem Schulhof des Theodor-Heuss-Gymnasiums befindet. „Nicht nur die Kinder, die im Sommer auf die weiterführenden Schulen wechseln und Eltern sind eingeladen“, hebt Anja Kliesch hervor. „Wir freuen uns auch auf ehemalige Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tragische Umstände führen vors Gericht
Tragische Umstände führen vors Gericht
Tragische Umstände führen vors Gericht
Mann bestreitet pädophile Neigung
Mann bestreitet pädophile Neigung
Rader fühlt sich übers Ohr gehauen
Rader fühlt sich übers Ohr gehauen
Rader fühlt sich übers Ohr gehauen

Kommentare