Konzert in Dahlerau

Sängerinnen freuen sich auf das erste Melodiencafé

Dirigentin Karin Hilger hat mit den Sängerinnen ein vielfältiges Programm für das erste Melodiencafé nach der Coronapause zusammengestellt. Foto: Claudia Radzwill
+
Dirigentin Karin Hilger hat mit den Sängerinnen ein vielfältiges Programm für das erste Melodiencafé nach der Coronapause zusammengestellt.

Der Chor Melodienreigen gibt am 31. Oktober ein Konzert im Bürgerzentrum in Dahlerau

Von Claudia Radzwill

Radevormwald. Die Sängerinnen des Chores Melodienreigen sind voller Vorfreude. Am Sonntag, 31. Oktober, werden sie wieder vor Publikum singen. Dann laden sie zum traditionellen Musikcafé ein. Das musste im letzten Herbst coronabedingt ausfallen.

Lampenfieber vor dem ersten Auftritt nach über eineinhalbjähriger Bühnenabstinenz haben die Sängerinnen nicht. „Die Vorfreude überwiegt,“ sagt Renate Pick. Kurz vor den Sommerferien sind die Proben wieder gestartet. Stimm-, Dehn- und Lockerungsübungen stehen donnerstags ab 20 Uhr als Erstes an. Eine Viertelstunde wird sich eingesungen.

Als erstes Stück steht derzeit „Singen macht Spaß“ stets auf dem Plan – damit wird der Melodienreigen das Musikcafé eröffnen. „Beim Einzug singen wir das Stück einstimmig, auf der Bühne dann mehrstimmig“, gibt die Dirigentin Karin Hilger vor. Das klappt schon gut.

Das Repertoire des Konzerts ist abwechslungsreich. Schlager sind dabei, Pop-Stücke genauso wie Evergreens. Das „Something Stupide“ von Frank und Nancy Sinatra gehört dazu. „Hijo de la Luna“ wird zu hören sein, das Solo übernimmt Sabine Radermacher. Das schottische Volkslied „Amazing Grace“, wird in der der deutschen Übersetzung „Ein schöner Tag“ gesungen und von Dr. Thomas Hilger, dem Ehemann der Dirigentin, am Stage Piano begleitet. „Und es gibt Überraschungslieder“, erklärt Karin Hilger.

Die Proben finden im Bürgerzentrum in Dahlerau statt. Hierher kamen die Sängerinnen schon im Sommer 2020 – als Chorproben für einige Wochen wieder erlaubt waren. Jahrelang wurde die Aula der katholischen Grundschule Lindenbaum als Probenraum genutzt. Doch der ist kleiner, nicht geeignet für die Corona-Regeln. „Der Krisenstab der Stadt hat uns 2020 den Saal im Bürgerzentrum zur Nutzung angeboten“, erzählt Renate Pick.

Im Bürgerzentrum am Siedlungsweg findet auch das Musikcafé statt. „Die Aula der Grundschule Stadt, wo wir sonst auftreten, ist für Veranstaltungen noch nicht freigegeben. Das Bürgerhaus ist etwas zu groß“, sagt Renate Pick. Das Bürgerzentrum sei da perfekt. Das Konzert beginnt um 15 Uhr, Einlass ist ab 14.30 Uhr.

Damit auch jeder und jede das Konzert besuchen kann, wird ein kostenloser Shuttlebus eingesetzt. Er fährt um 14 Uhr am Radevormwalder Busbahnhof ab – und bringt die Besucher und Besucherinnen später wieder zurück. Sponsor ist die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen. Katja Pocsi, die zusammen mit Gesa Wuttke und Renate Pick das Leitungstrio bildet, hat den Bus organisiert.

Einen Gastauftritt gibt es - wie schon 2019 – vom Ensemble „Sixpack Company“ unter der Leitung von Cindy Kuhn-Chuang. „Außerdem gibt es eine Aufführung der Kindergruppe der Amboss-Cheerleader aus Remscheid“, erzählt Renate Pick.

Die 21 Chormitglieder freuen sich über neue Sängerinnen

Für das Konzert wird die 3G-Regel gelten – geimpft, genesen oder getestet. Auf den Laufwegen im Saal muss Maske getragen werden. Stand heute. Die neue Schutzverordnung veröffentlicht das Land NRW am 29. Oktober. „Wir sind im ständigen Austausch mit dem Rader Ordnungsamt und können schnell reagieren“, sagt Renate Pick.

Neue Gesichter sind beim Frauenchor immer willkommen. „Derzeit wünscht sich der Chor dringend noch einige Stimmen dazu,“ sagt die Pressesprecherin. Wer Lust hat, kann bei den Proben vorbeikommen. 21 Mitglieder zählt der Melodienreigen momentan. „Vor Corona waren wir 32“, sagt Renate Pick. Manche haben wegen des Alters aufgehört, andere sind noch vorsichtig, möchten noch nicht in einem Chor auf der Bühne stehen. „Wir haben aber zu allen noch Kontakt. Einige helfen beim Musikcafé auch am Kuchenbuffet mit.“

Musikcafé

Eintritt: Das Konzert findet am Sonntag, 31. Oktober im Bürgerzentrum am Siedlungsweg in Dahlerau statt. Beginn ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Der Erlös aus dem Verkauf von Kuchen und Kaffee wird in die leere Chorkasse fließen.

Shuttle: Der Shuttlebus ist kostenlos und fährt um 14 Uhr am Rader Busbahnhof ab. Gegen 17.45 Uhr geht es zurück.

melodienreigen.hpage.com

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Radevormwald: Drei Männer schlagen 28-Jährigen bewusstlos
Radevormwald: Drei Männer schlagen 28-Jährigen bewusstlos
Radevormwald: Drei Männer schlagen 28-Jährigen bewusstlos
Diakon segnet Mischling und Rassehund
Diakon segnet Mischling und Rassehund
Diakon segnet Mischling und Rassehund

Kommentare