Ritter-von-Halt-Straße

Auto fährt Siebenjährigen an

Junge wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt.
+
Junge wird bei Verkehrsunfall in Rade leicht verletzt.

Der Junge zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Radevormwald. Ein siebenjähriger Junge ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Ritter-von-Halt-Straße in Radevormwald leicht verletzt worden.

Wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag mitteilte, sei der Junge gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad hinter einem geparkten Wagen auf die Straße gefahren und seitlich gegen ein vorbeifahrenes Auto geprallt, das eine 53-Jährige aus Radevormwald lenkte.

„Bei dem Zusammenstoß zog sich das Kind leichte Verletzungen zu. Der Junge musste nicht ins Krankenhaus und wurde an den Vater übergeben“, gab die Polizei bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sohn übernimmt Umzugsunternehmen Lippa
Sohn übernimmt Umzugsunternehmen Lippa
Sohn übernimmt Umzugsunternehmen Lippa
Bürgerbus bringt wieder mehr Rader ans Ziel
Bürgerbus bringt wieder mehr Rader ans Ziel
Bürgerbus bringt wieder mehr Rader ans Ziel
Brikena darf vorerst bleiben
Brikena darf vorerst bleiben
Brikena darf vorerst bleiben
Jungen und Mädchen zielen ins Schwarze
Jungen und Mädchen zielen ins Schwarze
Jungen und Mädchen zielen ins Schwarze

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare