Polizei

Rader wechselt nach Lindlar

Jens Schöler (li.) und Jochen Hagt.
+
Jens Schöler (li.) und Jochen Hagt.

Polizist Jens Schöler war zuletzt Kradfahrer.

Radevormwald. Ab Dezember sind mit Jörg Wolfframsdorff und Jens Schöler zwei neue Bezirksdienstbeamte in Lindlar und Wipperfürth unterwegs.

Für Jörg Wolfframsdorff ist die Arbeit beim Bezirksdienst nicht neu, hat er diese Aufgabe doch die letzten zweieinhalb Jahre bereits in Wipperfürth wahrgenommen und schätzen gelernt. Jetzt tritt er in die Fußstapfen von Bernd Frischlich, der in den Ruhestand getreten ist. Wie sein Vorgänger wohnt auch der 54 Jahre alte Jörg Wolfframsdorff in der Nachbargemeinde Marienheide. In Lindlar kennt sich der zweifache Familienvater bestens aus, denn vor seinem Wechsel zum Bezirksdienst war er viele Jahre im Streifendienst der Wache Wipperfürth eingesetzt.

Beim Bezirksdienst Wipperfürth rückt für ihn Jens Schöler nach. Auch er hat zwei erwachsene Kinder und wohnt mit seiner Ehefrau in Radevormwald. Die ersten Jahre nach der Polizeiausbildung verbrachte er dienstlich in der Nachbarbehörde des Polizeipräsidiums Wuppertal, wo er auch als Diensthundeführer im Einsatz war. 2007 wechselte er dann in den Oberbergischen Kreis und versah bis 2018 Streifendienst auf den Wache Radevormwald und Wipperfürth. In den letzten vier Jahren konnte der passionierte Motorradfahrer seiner Leidenschaft auch bei der Arbeit nachgehen; als Kradfahrer beim Verkehrsdienst war er im ganzen Kreisgebiet unterwegs.

Die Bezirksdienstbeamten sind feste örtliche Ansprechpartner für die Bevölkerung. Sie sind regelmäßig in ihrem Bereich auf Streife und arbeiten eng mit den Ordnungsämtern zusammen. -ms-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mehr Traumlädchen in der Innenstadt
Mehr Traumlädchen in der Innenstadt
Mehr Traumlädchen in der Innenstadt
So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
THG-Team schafft 2. Platz bei Wettbewerb
THG-Team schafft 2. Platz bei Wettbewerb
THG-Team schafft 2. Platz bei Wettbewerb
Live-Streaming aus dem Rat? Skepsis bleibt
Live-Streaming aus dem Rat? Skepsis bleibt
Live-Streaming aus dem Rat? Skepsis bleibt

Kommentare