„Blauröcke“ in Reichshof

Rader Jugendfeuerwehr ist erfolgreich

Auch Jugendliche aus Radevormwald waren beim Treffen in Reichshof unter den Ausgezeichneten.
+
Auch Jugendliche aus Radevormwald waren beim Treffen in Reichshof unter den Ausgezeichneten.

Zeltlager für den Nachwuchs in Reichshof.

Radevormwald. Auch die Jugendfeuerwehr Radevormwald hat am Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in der Gemeinde Reichshof teilgenommen. Für die „Blauröcke“ aus der Bergstadt waren fünf Mädchen, 13 Jungen und sechs Ausbilder dabei.

Höhepunkt der Veranstaltung ist stets die Abnahme der Leistungsspange, bei der die Jugendlichen ihr Können in fünf Disziplinen unter Beweis stellen müssen: Kugelstoßen, Staffellauf, Schnelligkeitsübung, Fragen beantworten und ein Löschangriff. 

„Die Gruppe der Jugendfeuerwehr Radevormwald hat sich selbst übertroffen und ein überragendes Ergebnis erzielt. Vor allem das Verhalten und Auftreten der Gruppe ist positiv aufgefallen, so dass dort die volle Punktzahl erreicht wurde“, berichtet die Feuerwehr Radevormwald stolz. Und so wurden sechs Jungen und drei Mädchen die höchste Auszeichnung verliehen, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr erhalten können.

Und dieser Erfolg ist ein ausgesprochen gutes Omen für das nächste Kreiszeltlager in zwei Jahren – das wird nämlich in Radevormwald stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wanderer gedenken Heinrich Neidhöfers
Wanderer gedenken Heinrich Neidhöfers
Wanderer gedenken Heinrich Neidhöfers
Ordnungsamt: Hecke darf nicht in den Gehweg hineinwachsen
Ordnungsamt: Hecke darf nicht in den Gehweg hineinwachsen
Ordnungsamt: Hecke darf nicht in den Gehweg hineinwachsen

Kommentare