Polizei berät auf dem Wochenmarkt

Einbruchschutz

-mick- Mit den dunkler werdenden Tagen beginnt die Hochsaison bei Wohnungseinbrechern. Auch wenn nach Angaben der Kriminalpolizei die Zahl der Einbrüche in den vergangenen Jahren deutlich nach unten gegangen ist, sollte der Schutz der eigenen vier Wände nicht außer Acht gelassen werden. Anlässlich der Zeitumstellung am 31. Oktober ist die mobile Beratungsstelle der Polizei im Kreisgebiet unterwegs, um zu Fragen des Einbruchschutzes zu beraten – unter anderem am Samstag, 30. Oktober, von 10 bis 12 Uhr auf dem Rader Wochenmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei warnt vor Anrufe von Microsoft-Betrügern
Polizei warnt vor Anrufe von Microsoft-Betrügern
Polizei warnt vor Anrufe von Microsoft-Betrügern
Rader fühlt sich übers Ohr gehauen
Rader fühlt sich übers Ohr gehauen
Rader fühlt sich übers Ohr gehauen

Kommentare