Städtebauförderung

1,4 Millionen Euro für die Innenstadt

Johannes Mans und Thomas Wilk bei der Übergabe.
+
Johannes Mans und Thomas Wilk bei der Übergabe.

Der Kölner Regierungspräsident Dr. Thomas Wilk hat einen Zuwendungsbescheid für die Städtebauförderung in Rade an Bürgermeister Johannes Mans überreicht.

Aus dem Programm „Lebendige Zentren“ gehen 1.490.359 Euro an die Maßnahme „Radevormwald Innenstadt 2.0“. Der Zuwendungsbescheid bezieht sich auf Gesamtausgaben von 2.483.931 Euro und einen Fördersatz von 60 Prozent.

Der Zuwendungsbescheid umfasst die Gestaltungsanpassung der Schützenstraße, Bischof-Bornewasser-Straße sowie Oststraße und den 2. Bauabschnitt des „Wohnzimmers“ an der Nordstraße. Mans freut sich über die Fördermittel: „Der Zuwendungsbescheid ermöglicht der Innenstadt von Radevormwald eine positive Veränderung. Die Förderkulisse wollen wir dem Regierungspräsidenten gerne vor Ort präsentieren.“ -s-g-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Sie bringen Ordnung ins Rathaus
Sie bringen Ordnung ins Rathaus
Sie bringen Ordnung ins Rathaus
Schüler haben ihren Abschluss geschafft
Schüler haben ihren Abschluss geschafft
Schüler haben ihren Abschluss geschafft

Kommentare