Budget erhöht

Mehr Geld für Freizeiten

Der Jugendhilfeausschuss ist einem Antrag der freien Träger gefolgt und hat einer Erhöhung der Zuschüsse für Jugenderholungsmaßnahmen zugestimmt.

So sollen die Ferienfreizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche rückwirkend höher bezuschusst werden. Insgesamt wird das Budget von 8500 Euro auf 16.000 Euro erhöht. Angepasst wurden die „Richtlinien über die Gewährung von Zuschüssen zur Durchführung von Jugendfahrten“ zuletzt 2002.

Alle anderen Städte im oberbergischen Kreis zahlen schon länger einen höheren Zuschuss, stellten die freien Träger im Jugendhilfeausschuss klar. Die Notwendigkeit, das Budget zu erhöhen, ergebe sich allein daraus, dass nicht nur eine extreme Kostensteigerung zu verzeichnen sei, sondern auch, weil aus dem Topf auch alle nötigen Fortbildungsmaßnahmen der Betreuer gezahlt werden. -sebu-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zwei Verletzte bei Unfall in Industriegebiet
Zwei Verletzte bei Unfall in Industriegebiet
Zwei Verletzte bei Unfall in Industriegebiet
Kirchenmusikerin gestaltet Leben mit Musik
Kirchenmusikerin gestaltet Leben mit Musik
Kirchenmusikerin gestaltet Leben mit Musik
Ex-Schulleiter schreibt Roman über Schule
Ex-Schulleiter schreibt Roman über Schule
Ex-Schulleiter schreibt Roman über Schule
Realschulleiter verabschiedet sich
Realschulleiter verabschiedet sich
Realschulleiter verabschiedet sich

Kommentare