Mehr als 100 neue Corona-Fälle im Kreis

-lho- Über das Wochenende meldete das Gesundheitsamt mehr als 100 neue Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 im Kreisgebiet. Das teilte ein Sprecher gestern mit. Insgesamt 117 Fälle wurden demnach am Samstag und Sonntag festgestellt. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 112,5. Aktuell infiziert waren gestern 490 Menschen, die im Kreisgebiet leben.

Davon 19 aus Radevormwald sowie 14 aus Hückeswagen. In Krankenhäusern wurden 18 Oberberger behandelt, davon fünf intensivmedizinisch. Zwei von ihnen wurden zudem beatmet. In Quarantäne befanden sich knapp 1000 Oberberger. Seit Ausbruch der Pandemie starben 253 Menschen mit oder an Corona.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Brodesser holt Wahlkreis, Engelmeier muss bangen
Brodesser holt Wahlkreis, Engelmeier muss bangen
Brodesser holt Wahlkreis, Engelmeier muss bangen

Kommentare