Tradition

Lose gehören in Rade zur Weihnachtszeit dazu

Axel Klugmann (Raiffeisenbank, v. l.), Kirsten Hackländer (Werbegemeinschaft), Andreas Müllenmeister (Raiffeisenbank), Sven Schreiber (Radsport Nagel) und Bruno Hofmann (Werbegemeinschaft) präsentieren den Hauptgewinn der Weihnachtsverlosung 2020: zwei E-Bikes. Fotos: Claudia Radzwill
+
Axel Klugmann (Raiffeisenbank, v. l.), Kirsten Hackländer (Werbegemeinschaft), Andreas Müllenmeister (Raiffeisenbank), Sven Schreiber (Radsport Nagel) und Bruno Hofmann (Werbegemeinschaft) präsentieren den Hauptgewinn der Weihnachtsverlosung 2020: zwei E-Bikes.

Zwei E-Bikes sind in diesem Jahr die Hauptpreise der Werbegemeinschaft-Aktion.

Von Claudia Radzwill

Zu einer der alljährlichen Traditionen gehört die Radevormwalder Weihnachtsverlosung. Im Geschäft von Radsport Nagel an der Elberfelder Straße gab die Werbegemeinschaft „Rade lebt“ jetzt bekannt, was es in diesem Jahr als Hauptpreis gibt: ein Doppelpack aus zwei E-Bikes – ein Damen- und ein Herrenmodell. „Die Räder der Marke Flyer haben je einen Wert in Höhe von 3800 Euro“, erklärt Bruno Hofmann von der Werbegemeinschaft. Sven Schreiber von Radsport Nagel ergänzt: „Die Motorleistung beträgt 625 Watt pro Stunde.“

Ab Montag, 16. November, können die Räder im Foyer der Raiffeisenbank am Schlossmacherplatz aus der Nähe begutachtet werden. Radsport Nagel legt dem Gewinner außerdem noch zwei Helme mit drauf. „Und die erste Inspektion ist im Paket auch mit drin“, erklärt Schreiber. Stichtag für die Ausgabe der Lose ist ebenfalls der Montag.

In vielen Radevormwalder Geschäften gibt es bald wieder Weihnachtslose zum Einkauf dazu.

130 000 Lose wurden gedruckt – 115 000 haben 55 teilnehmende Radevormwalder Einzelhändler, Dienstleister und Handwerker bisher geordert. Für die Kunden gibt es also bald wieder Lose zum Einkauf mit dazu. „Es liegt im Ermessen der Händler, wann er die Lose ausgibt“, erklärt Hofmann das Prozedere. Die Empfehlung laute: „Pro 10 Euro Umsatz ein Los“. Das habe sich in der Vergangenheit bewährt.

Einen Rader Gutschein im Wert von 500 Euro wird es für den zweiten Gewinner geben. Weitere Gewinne sind Gutscheine in Höhe von 250 Euro und 100 Euro sowie Sachpreise der beteiligten Geschäftsleute. Die Endauslosung der Gewinner findet am Freitag, 8. Januar, in der Raiffeisenbank statt.

Dieses Mal wird man mit großer Wahrscheinlichkeit dabei unter sich bleiben. Ohne Ausschank und Extra-Auslosung für Besucher. „Stand heute wird die Ziehung leider wegen der Corona-Pandemie ohne Publikum stattfinden müssen“, sagt Niederlassungsleiter Axel Klugmann. Ganz möchte er die Hoffnung aber noch nicht aufgeben: „Wenn irgendetwas geht, dann werden wir das auch kurzfristig umsetzen können.“

„Schon jetzt kaufen die Leute fürs Fest ein.“

Bruno Hofmann, Werbegemeinschaft

Die Lose werden bis zum Montag, 4. Januar, ausgegeben. „Wir möchten in der Vorweihnachtszeit den Kunden mit unseren Weihnachtslosen wieder ein besonderes Dankeschön für ihre Treue überreichen“, sagt Bruno Hofmann. Bedenken, dass das Weihnachtsgeschäft wegen Corona zurückgehe, habe die Rader Werbegemeinschaft keine. „Schon jetzt kaufen die Leute fürs Fest ein“, erklärt Hofmann. Das habe er von den Mitgliedern erfahren. Das lasse erwarten, dass das Weihnachtsgeschäft 2020 boomt. Zumal die Leute in diesem Jahr vermehrt zu Hause bleiben werden. Das Reisen stehe in Pandemie-Zeiten weniger an. „Allerdings ist das Weihnachtsgeschäft natürlich branchenabhängig“, sagt Hofmann.

Während Elektronikgeschäfte, der Dekohandel oder Möbelhäuser derzeit vom „Stay at Home“-Aufruf profitieren, sehe es in der Gastronomie ganz anders aus. Sie treffe gerade der zweite Lockdown hart, sagt Hofmann. Einige der Rader Gastronomen gehören der Werbegemeinschaft an.

Worauf sich die Radevormwalder Bürger und Bürgerinnen noch freuen dürfen? Auf die Weihnachtsbeleuchtung. Der Heimat- und Verkehrsverein in Kooperation mit der Werbegemeinschaft sorgt Jahr für Jahr für festlichen Lichterglanz in der Stadt. Das wird auch in diesem Jahr nicht anders sein. In den nächsten zwei Wochen wird das Unternehmen SAG damit beschäftigt sein, Lichterketten in den Straßen aufzuhängen und Lichternetze über den Laternen anzubringen. Start der Weihnachtsbeleuchtung ist am Donnerstag, 26. November.

Gewinnnummern

Die Gewinnnummern werden im Internet und in der örtlichen Presse veröffentlicht; außerdem werden Gewinnlisten in den teilnehmenden Geschäften ausgelegt. Hauptsponsoren der Verlosung sind in diesem Jahr die Firma Radsport Nagel und die Raiffeisenbank Radevormwald.

www.rade.lebt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jeden Mittwoch ist am Bauhof Windel-Tag
Jeden Mittwoch ist am Bauhof Windel-Tag
Jeden Mittwoch ist am Bauhof Windel-Tag
Stadt zahlt Soforthilfe für Betroffene aus
Stadt zahlt Soforthilfe für Betroffene aus
Stadt zahlt Soforthilfe für Betroffene aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare